Honky Tonk® Celle am 05.05.2018 – Singen, tanzen, honken!

CELLE. Der Honky Tonk® Abend am 05.05. verspricht wieder ganz besondere musikalische Leckerbissen. Satte fünf Stunden können dann beim Honky Tonk® gefeiert, getanzt, gesungen und gehonkt werden! Tickets gibt es im VVK für 13 EUR in allen bekannten VVK-Stellen, bei der Tourist Info Celle, allen beteiligten Lokalen, und es können Tickets im Download auf www.honky-tonk.de für 13 EUR erworben werden. Am Veranstaltungsabend kosten die Bändchen dann 15 EUR.

The BeeFees kommen ins bell Mundo! Hä? Ja! Und das hat nichts mit der kleinen fettigen Salami zu tun, sondern steht für drei Herren aus Leipzig, die Rock’n’Roll von Jerry Lee Lewis, Elvis Presley, The Beatles oder Dick Brave and the Backbeats sowie die besten Rock/Popsongs von Green Day, Maroon 5, Beatsteaks, 4 Non Blondes oder Robbie Williams spielen. Soweit so gut! Das eigentliche Markenzeichen sind aber die verRock’n’Rollten Versionen von deutschen Popsongs und Schlagern. „Verdammt ich lieb dich“ oder „Ich hab geträumt von dir“ von Mathias Reim müssen ebenso dran glauben wie „Tausend mal berührt“ von Klaus Lage. Ein wahrer Hit ist ihre Version von Trude Herrs „Ich will keine Schokolade“.

Lemontree werden im Ristorante San Marino wieder stimmungsvoll den Abend eröffnen. Dank ihres umfangreichen Repertoires, lässt der Musikspaß kaum Wünsche offen! An der Front, eine stimmstarke Sängerin, die mit einer interessanten Altstimme so manchen Rock/Pop- Oldie zum Leben erweckt. Mit entsprechendem Outfit und südländischem Temperament, bringt sie ordentlich Bewegung auf die Bühne! Neben Highlights aus der italienischen, sowie internationalen “Musik- Küche” und Einsatz mehrstimmigen Satzgesangs, sorgt das Trio mit Spielfreude für musikalische Abwechslung. Weitere Infos, sowie der Falblattdownload findet man unter www.honky-tonk.de oder auf Facebook (Honkers World).

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: