DFB-Präsident Reinhard Grindel trägt sich ins Goldene Buch der Stadt ein

Print Friendly, PDF & Email

ALTSTADT. Oberbürgermeister Dir Jörg Nigge empfing heute den Präsidenten des Deutschen Fußballbundes Reinhard Grindel im Ratsherrensaal des Alten Rathauses.

Grindel ist auf Einladung des Rotary Clubs in Celle zu Gast, wo er am Abend einen Vortrag hielt. Beim Besuch im Alten Rathaus trug er sich unter anderem in das Goldene Buch der Stadt Celle ein, bewies aber auch lokale Kenntnis über die Celler Fußballszene. Dieses Wissen ist für ihn selbstverständlich, denn Grindel weiß: Die Stars der deutschen Nationalmannschaft haben alle einmal klein begonnen. Nämlich in den lokalen Fußballvereinen vor Ort und in der Regel nicht bei Bayern München und Co.

Redaktion
Celler Presse