SVO baut Glasfaser in Meinholz und Suroide aus

Print Friendly, PDF & Email

WIETZENDORF. Die SVO hat die Akquise für den Ausbau von Glasfaserkabel in den Wietzendorfer Ortsteilen Meinholz und Suroide erfolgreich abgeschlossen und wird in den nächsten Monaten mit dem Ausbau beginnen. Somit gehören die beiden Ortschaften zu den ersten im Landkreis Celle, die flächendeckend mit modernster Internettechnik versorgt sein werden.

Die SVO hat die Mehrheit aller Hauseigentümer in Meinholz und Suroide von einem hochmodernen Internetanschluss überzeugen können und somit ihr Ziel erreicht. Bereits in diesem Jahr sollen die Bauarbeiten in den beiden Wietzendorfer Ortsteilen beginnen und in 2019 abgeschlossen sein.

„Wir freuen uns sehr über den hohen Zuspruch für einen Glasfaseranschluss der SVO und sind überzeugt, dass die Versorgung mit der hochmodernen Telekommunikationstechnologie für die Hauseigentümer nur Vorteile bringen wird. Künftig werden sie große Datenmengen wie beispielsweise bei Filmen problemlos herunterladen können, auch dann, wenn mehrere Hausbewohner gleichzeitig im Internet unterwegs sein werden. Ein weiterer Vorteil ist in der Wertsteigerung des Hauses zu sehen“, sagt SVO-Marketingleiter Gerhard Dongowski.

Die SVO bietet in Kombination mit der Glasfasertechnik verschiedene Internetzugänge an, die Datenpakete von bis zu 500 Mbit/s im Download und bis zu 200 Mbit/s im Upload sowie einen Telefonanschluss enthalten. Auch hier kommt alles aus einem Haus, denn neben dem Netzausbau und dem Hausanschluss, bietet die SVO auch als Provider das Internet an.

Die SVO steht in Sachen Glasfaserausbau und Internet als verlässlicher und kompetenter Partner den Menschen in der Region zur Seite. Sie verfügt über langjährige Erfahrungen im Netzausbau für moderne Kommunikationstechnologien und in der Energieversorgung. Im Celler Stadtteil Bostel erreichte die SVO in diesem Jahr eine Quote von über 80% und baut derzeit ein flächendeckendes Glasfasernetz dort aus.

In welchen Orten in der Stadt Celle und im Landkreis Celle bereits jetzt ein SVO-Glasfaseranschluss zur Verfügung steht, ist im Internet unter www.svo-net.de einzusehen. Auskunft erteilt die SVO telefonisch unter 05141 2196-5000 oder per E-Mail unter internet@svo.de.

PR



%d Bloggern gefällt das:

Die Website verwendet Cookies. Sie können die Speicherung erlauben, oder Sie können die Einstellungen Ihres Browsers ändern, wenn Sie keine Cookies erhalten möchten. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen