„Wege in die Arbeitswelt“ – Eine Veranstaltung für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit

Print Friendly, PDF & Email

CELLE. Am Montag, 15. Oktober, lädt der Arbeitskreis Migration und Arbeitsmarktintegration erneut zu einer Veranstaltung in die Räumlichkeiten des Jobcenters im Landkreis Celle ein. Bereits zu Beginn des Jahres waren circa 35 Ehrenamtliche einer Einladung gefolgt, um Fragen zum Weg eines geflüchteten Menschen im Jobcenter klären zu können.

Die Mitglieder des Arbeitskreises (von links nach rechts nach links: Monika Rietze, Reinhard Becker, Dyana Mieske-Borchers, Tanja Gakenholz und Elke Möller) freuen sich auf rege Beteiligung!

Die Beteiligung war so rege, dass der geplante Besuch des sogenannten BIZ – Berufsinformationszentrum – verschoben werden musste. Dieser findet nun am 15. Oktober von 15.30 bis circa 17.30 Uhr im Raum 80 des Berufsinformationszentrums im Jobcenter im Landkreis Celle, Georg-Wilhelm-Straße 14, statt.

Nach einer Begrüßung durch die neue Geschäftsführerin des Jobcenters im Landkreis Celle, Sylke Schwanhold, wird der Frage nachgegangen, wie man sich beruflich orientieren kann (Vorstellung des BIZ). Danach stellt das Jobcenter seine Angebote zur Förderung von Geflüchteten vor. Ziel ist miteinander ins Gespräch zu kommen. Die Ehrenamtliche werden daher reichlich Gelegenheit haben ihre Fragen und Anregungen einzubringen.

Im Arbeitskreis Migration und Arbeitsmarktintegration arbeiten das Jobcenter im Landkreis Celle, der Landkreis Celle und die Celler Zuwanderungsagentur zusammen.

PR
Foto: © Mahmoud Al Khamies

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: