Ehrlicher Finder

LACHENDORF. Ein 12-jähriger Junge aus Lachendorf hat am Dienstag im Südfeld eine Geldbörse mit Bargeld und persönlichen Dokumenten gefunden. Ohne lange zu zögern suchte der ehrliche Finder gemeinsam mit seinem Vater die örtliche Polizeidienststelle auf und gab diese pflichtbewusst als Fundsache ab.

Nur kurze Zeit erschien der Verlierer auf der Wache und konnte glücklich seine Geldbörse samt Inhalt wieder in Empfang nehmen. Die Polizei lobt dieses vorbildliche Verhalten ausdrücklich.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: