Betrügerisches Spendensammeln

Print Friendly, PDF & Email

BERGEN. Seit einiger Zeit werden der Polizei immer wieder Personen gemeldet, die sich nur wenige Minuten auf den Parkplätzen von Einkaufsmärkten aufhalten und gezielt Personen ansprechen und um Spenden bitten. Am Vormittag des 19. Oktober traf eine 69-Jährige aus Bergen auf dem Parkplatz des Aldi in Bergen auf eine solche Spendensammlerin und gab ihr nach Vorlage einer Bescheinigung einer Behinderteneinrichtung fünf Euro.

Die Polizei Bergen stellte fest, dass es sich bei der Bescheinigung um eine Fälschung handelte. Von einem Betrug musste daher ausgegangen werden. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei darum, sehr genau hinzuschauen, bevor man sein Geld spendet.

ots



%d Bloggern gefällt das:

Die Website verwendet Cookies. Sie können die Speicherung erlauben, oder Sie können die Einstellungen Ihres Browsers ändern, wenn Sie keine Cookies erhalten möchten. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen