Rabiater Ladendieb

HAMBÜHREN. Zu einem räuberischen Diebstahl kam es am Freitag, den 19. Oktober im Lidl-Markt in Hambühren. Ein 19-jähriger Hambührener hatte sich Wurstwaren in seinen Rucksack gesteckt und wollte das Geschäft verlassen, ohne bezahlt zu haben.

Gegenüber Angestellten, die das so nicht hinnehmen wollten, setzte er sich körperlich zur Wehr. Bis zum Eintreffen der Polizei konnte der junge Mann festgehalten und übergeben werden.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: