„Galaxienabend in der Sternwarte Hermannsburg“

HERMANNSBURG. Am Freitag, 9. November 2018, lädt der Verein Sternwarte Südheide e.V. zur nächsten und letzten Veranstaltung aus der Reihe „Sternenherbst“ ein – einem öffentlichen Beobachtungsabend zum Thema „Galaxien“.

Die Sternwarte auf dem Sportplatz in der Alten Celler Heerstraße in Hermannsburg öffnet ihre Tür ab 18:00 Uhr für interessierte Besucher aller Altersstufen. Dort bietet sich dann die Gelegenheit, sich auf einen Spaziergang durch die Sternbilder mitnehmen zu lassen und Fragen rund um alle Himmelskörper zu stellen. Mit diversen Teleskopen kann auch ein Blick „tiefer ins All“ geworfen werden – zu den sog. „Deep-Sky-Objekten“, fernen Galaxien und Sternhaufen. Dazu zählt z.B. die Galaxie NGC 891, die bereits mit kleineren Teleskopen sichtbar ist. Anfang November erreichen außerdem die Tauriden, jährliche Meteorschauer, ihren Höhepunkt, sodass auch mit Sternschnuppen zu rechnen ist. Voraussichtliches Ende der Veranstaltung ist 20:30 Uhr, bei guten Bedingungen kann aber auch darüber hinaus noch beobachtet werden. Eigene Teleskope und Ferngläser sind herzlich willkommen, der Eintritt ist wie immer frei. Bitte beachten Sie aber: Sollte das Wetter keine Beobachtungen erlauben, muss die Veranstaltung leider ausfallen. Entsprechende Informationen dazu finden Sie zeitnah auf der Seite des Vereins: www.sternwarte-suedheide.de.

PR
Foto: Frank Pfeifer

 

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: