Anzeige

Hermannsburg

  • Startseite
  • Corona-Tests ab 22.05.2021 auch am Samstag

Corona-Tests ab 22.05.2021 auch am Samstag

HERMANNSBURG. Aufgrund der erhöhten Nachfrage durch die neue Corona-Verordnung und als Beitrag zur Bekämpfung der Pandemie öffnet die Gemeinde Südheide die DRK-Teststation im Rathaus Hermannsburg ab dem 22.05.2021 bis auf…

Brauchen die Kirchen Interkulturelle Theologie?

HERMANNSBURG. In einem offenen Brief wendet sich die Fachhochschule für Interkulturelle Theologie Hermannsburg (FIT) an die Leitungen von Trägerstiftung und Trägerkirchen zum Schließungsbeschluss vom 9.3.2021. Die Veröffentlichung erfolgt im Wortlaut:…

Auf den Spuren der Läufer*innen

HERMANNSBURG. Am 16. Mai sollte der Waldsportplatz in Hermannsburg voller Leben sein. Der TuS hatte den Südheidevolkslauf mit ca. 500 Teilnehmern geplant. Aber Corona hat eine Verschiebung in den Herbst…

Gender-Diversität in der Kirche

HERMANNSBURG. Geschlechtervielfalt gewinnt immer mehr Raum in der Gesellschaft und in der Öffentlichkeit. Auch das Ev.-luth. Missionswerk in Niedersach-sen (ELM) stellt sich dem Thema in seiner Arbeit und nun in…

Corona: Fürbitte für Indien

HERMANNSBURG/HAMBURG. Das Ev.-luth. Missionswerk in Niedersachsen (ELM) ruft mit anderen Mitgliedern der Ev. Mission Weltweit (EMW)* zur Fürbitte für die Menschen in Indien auf. Im April starb in Indien jede…

ELM-Filmabend: Die Sängerin von Kinshasa

HANNOVER/HERMANNSBURG. In der Filmreihe one.world lädt das Ev.-luth. Missionswerk in Niedersachsen (ELM) für den 12. Mai 2021, um 19:00 Uhr, in Zusammenarbeit mit dem Kino Lodderbast Hannover zu einem weiteren…

Auf dem Weg zur Normalität in der DRK-Seniorenresidenz Hermannsburg

HERMANNSBURG. „Die Angst kann ich ihnen nicht nehmen“, antwortet Jutta Hiestermann auf die Frage, ob nun alles wieder normal werde, nachdem die 20 Bewohner der DRK-Seniorenresidenz in Hermannsburg gegen das…

INTERKULTURELLE THEOLOGIE HAT ZUKUNFT! – FIT möchte verbleibende Zeit für gute Ausbildung und Stärkung ihrer Netzwerke nutzen

HERMANNSBURG. Die Fachhochschule für interkulturelle Theologie Hermannsburg (FIT) erlebt gerade bewegte Zeiten: Im März hat der Missionsausschuss (MA), das Aufsichtsgremium des Ev.-luth. Missionswerkes in Niedersachen (ELM), beschlossen, die beiden Bachelor-Studiengänge…

„Vielfältige Natur in der Südheide“ – NABU ruft alle Hobbyfotografen zu einem Naturfoto-Wettbewerb auf

HERMANNSBURG/FAßBERG. „Ein gutes Foto ist ein Foto, auf welches man länger als eine Sekunde schaut.“ nach diesem Zitat des berühmten Fotogafen Henri Cartier-Bresson ruft der NABU Hermannsburg/Faßberg e.V zu einem…

Ev.- luth. Missionswerk in Niedersachsen (ELM) unterstützt den Schutz der Erde

HERMANNSBURG. „Die ökumenische Bewegung hat sich schon lange zur Integrität der Schöpfung bekannt. Deshalb müssen wir unseren Lebensstil ändern“, stellen die Mitglieder des Evangelischen Missionswerkes in Deutschland (EMW), zu denen…

Leading Figures: Indische Frauen, die Geschichte schreiben

HERMANNSBURG. „Leading Figures: indische Frauen, die Geschichte schreiben“, so der Titel des diesjährigen Indienstudientages, zu dem das Ev.-luth. Missionswerk in Niedersachsen einlädt. Am 24. April wird es dann um unerkannte…

Wichtiger Schritt zur Stärkung der Rechte indigener Völker

BERLIN/HERMANNSBURG. Ein Bündnis kirchlicher und zivilgesellschaftlicher Organisationen, zu dem auch das Ev.-luth. Missionswerk in Niedersachsen (ELM) gehört, begrüßt die deutsche Ratifizierung der ILO-Konvention zum Schutz Indigener. Der Bundestag hat das…

Keine Vierjahreszeitenwanderung im ersten Halbjahr

HERMANNSBURG. Der TuS Hermannsburg sagt seine für den 25. April geplante Vierjahreszeiten-Wanderung ab. Die Verantwortlichen sind optimistisch, dass die geplanten Wanderungen im zweiten Halbjahr stattfinden können. Die nächsten Termine sind: …

ELM-Filmabend: „Taxi nach La Paz“

HERMANNSBURG. In der Filmreihe one.world präsentiert das Ev.-luth. Missionswerk in Nie-dersachsen (ELM) in Zusammenarbeit mit dem Kino Lodderbast Hannover online ein unterhaltsames Roadmovie aus Argentinien. Am 14. April um 19:00…

Trauergruppen-Treffen weiterhin ausgesetzt

CELLE/HERMANNSBURG. Aufgrund der aktuellen Situation bleiben die Trauergruppen-Treffen des ambulanten Hospizes in Celle und Hermannsburg weiterhin ausgesetzt. Wer Hilfe benötigt, kann sich unter Telefon (05141) 2199007 an das ambulante Hospiz…