Neuer „Kalender-soziale-Bewegungen 2019“ für die Region „zwischen Castor und Kita, Meißendorf und Bauchtanz“

Landkreis CELLE. Zum 10. Mal dokumentiert der überaus bunte „Kalender-soziale-Bewegungen“ auf 14 Seiten das Engagement von Gruppen und Initiativen für soziale Gerechtigkeit, Frieden, gesunde Umwelt und Spaß dabei. Bereits auf der Titelseite kleben Kühe der „Antifaschistischen Landjugend“ auf Günter Zint’s „nackte Gewalt“ gegen Castoren und die Hermann-Löns-Statue präsentiert sich als Punk.

Satirisch bis lustvolle Kunstwerke von Clara Cartoon (Wendland) und dilli Dillmann (Lüneburg) zu Fracking und Black-Rock wechseln sich ab mit der Demo „Rheinmetall entwaffnen“, NABU auf Gut Sunder in Meißendorf und E-car-sharing im Aller-Leine-Tal.  „Weserbeatz“ und „Jamel rockt den Förster“ heißen die besten Festivals gegen Rechts. Und am 1. MAI wird Schöller-Eiskrem bestreikt. Und zur nächsten Weihnacht gibt es Bauchtanz.

Das Kalendarium kennt den Tag des Kusses, weiß wann Maststall-Befreiungsaktionen stattfinden und das Südwinsen-Festival startet. Die Kalendermacher*innen Andrea Schlüsselburg, Klaus Meier und Charly Braun haben keine Mühen gescheut. Der Kalender kostet 12 €uro und kann bestellt werden bei:  <charly_schule@yahoo.de>. Anzusehen ist der Kalender bei antifa.sfa.over-blog.com    In Celle wird der Kalender verkauft im Post- und Buchladen Patz in der Blumlage und in „Das Büro“, Neustadt 52.

PR

 

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: