Wohlverdienter Ruhestand für Kramer

BERGEN. Hubertus Kramer ist Anfang Dezember in den Ruhestand verabschiedet worden. Bürgermeister Rainer Prokop und Edith Kappelmann als Vorsitzende des Personalrates der Stadt Bergen überreichten dem 63-Jährigen ein kleines Präsent und dankten ihm für seine langjährige Tätigkeit.

Bürgermeister Rainer Prokop, Hubertus Kramer und Edith Kappelmann

Kramer war als Angestellter fast 39 Jahre lang in der Kämmerei – Fachdienst Interner Service Finanzabteilung – tätig. Unter anderem war Kramer für die Hundesteuer, Kindergartenbeiträge, Wahlhelfer zuständig. Im März dieses Jahres beging er sein 40-jähriges Dienstjubiläum.

PR
Foto: Elke Theilmann

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: