Jetzt noch anmelden für Kurse der Kreismusikschule – Verschiedene Unterrichtsangebote starten ab Februar

CELLE. Die Kreismusikschule Celle hat noch wenige Plätze für Unterrichtsangebote ab Februar frei. Interessierte sollten sich jetzt (an)-melden.

Das Instrumentenkarussell:
Im Haupthaus der Kreismusikschule in Celle startet jetzt das neue Karussell für Kinder im Alter von 6 bis 9 Jahren mittwochs in der Zeit von 16 – 16.45 Uhr mit den Instrumenten Klavier, Gitarre, Violoncello und Querflöte. Dieses Unterrichtsangebot ist für alle Kinder gedacht, die gerne ein Musikinstrument erlernen möchten, aber noch nicht genau wissen, welches das Richtige für sie ist. Die Kinder haben hier die Möglichkeit, verschiedene Instrumente kennenzulernen und auszuprobieren. Das Instrumentenkarussell ist ein abgeschlossener Kurs von Februar 2019 bis Juli 2019. Die Teilnahmegebühr beträgt 35 Euro pro Kind und Monat.

Musikgarten:
In Celle sind noch Plätze im Musikgarten für Kinder frei, die vom Januar 2017 bis Juni 2017 geboren sind. Der Kurs findet am Dienstag in der Zeit von 15.10 – 15.55 Uhr statt.

Darüber hinaus gibt es zusätzliche freie Plätze in folgenden Fächern:
(für Anfänger, Fortgeschrittene oder Wiedereinsteiger)

In Celle:
Trompete, Klassischer Gesang, Violoncello, Posaune, Tuba und Blockflöte
Preis pro Monat und Teilnehmer für wöchentlichen Unterricht z.B. 2er Gruppe 30 Minuten
33 €, Einzelunterricht 30 Minuten 60 €

In Wietze:
Musikalische Früherziehung für Kinder ab 4 Jahre,
Mittwochs, 16.45 bis 17.30 Uhr, Preise pro Monat für wöchentlichen Unterricht 23 Euro

Informationen und Anmeldungen nimmt die Kreismusikschule Celle unter der Telefonnummer 05141/916-2100 oder schriftlich an die Kreismusikschule Celle, Julius-von-der-Wall-Str. 4, 29221 Celle, per E-Mail: info@kms-celle.de oder www.Kreismusikschule-Celle.de entgegen.

lkc

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: