Ostereiersuche im Wildpark Müden

MÜDEN/Örtze. Im Wildpark Müden ist am 21. und 22. April 2019 der Adlerblick aller kleinen und großen Parkbesucher gefragt. Der Osterhase des Wildparks lädt an beiden Tagen alle Kinder dreimal täglich um 10:00, 13:00 und 17:00 Uhr ein, im großen Osternest am Hüpfkissen auf bunte Eiersuche zu gehen. Eifrige Sammler werden mit einer kleinen Überraschung belohnt.

Außerdem hat der Osterhase am Ostersonntag und Ostermontag viele bunte Eier im Park versteckt. So können alle Gäste die beschrifteten Eier in den Gehegen, auf den Wegen und in den Bäumen entdecken. Mit Hilfe aller beschrifteten Eiern ist es möglich auf das Oster-Lösungswort für das große Gewinnspiel zu kommen. Unter allen Teilnehmern des Oster-Gewinnspiels werden drei Familien-Jahreskarten für den Wildpark Müden im Wert von je 90,- Euro verlost.

Zusätzlich können Interessierte an der geführten Fütterungstour ab dem Wildschweingehege um 10:30 Uhr, sowie an der Fütterung der Waschbären um 14:00 Uhr teilnehmen. Jeweils um 12.00 Uhr und 15.00 Uhr ist außerdem die Eventfalknerei mit ihrer Greifvogel-Flugschau im Wildpark zu sehen.

Neben den kleinen Heidschnucken- und Leineschaflämmchen, sind Ziegenkinder und passend zur Osterzeit auch junge Deutsche Riesenkaninchen zu sehen.

Eintrittspreise:
Erwachsene (ab 16 Jahre) € 9,-
Kinder (ab 3-15 Jahre) € 6,50
Familie (2 Erwachsene + 2 Kinder) € 28,-
– jedes weitere Kind + € 6,-
Hunde (Bitte an der Leine führen) € 1,-

Öffnungszeiten:

  1. März – 31. Oktober:
    Mo. – So.: 09.00 – 18.00 Uhr
  2. November – 28. Februar:
    Mo. – So..: 10.00 – 16.00 Uhr

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: