Kindertag im Wildpark Müden

MÜDEN/Örtze. Bunt und turbulent wird es im Tal der Örtze, wenn am Sonntag, den 23. Juni, der Kindertag im Wildpark Müden stattfindet. So dürfen sich die Kinder an diesem Sommerferientag ab 10 Uhr über einen aktionsreichen Tag im Wildpark freuen. Neben den Highlights Wasserwalze, Hüpfburg und Bungee-Trampolin, ist dieses Jahr auch eine Schnellzeichnerin vor Ort. Wer möchte, kann sich schminken oder Zöpfe flechten lassen.

Für das leibliche Wohl ist mit leckeren Speisen vom Grill, Crêpes und erstmals auch Burgern von Bennies Imbiss aus Nienburg gesorgt. Zusammen mit der Sparkasse Celle sucht der Wildpark Müden an diesem Tag die perfekten Namen für die beiden neuen Alpakas, jeder Gast kann seine Namensvorschläge vor Ort einreichen.

Insgesamt wird es ereignisreicher Tag für Groß und Klein, denn neben den interessanten, geführten Fütterungen am Waschbär-, Wildschwein- und Elchgehege ist auch die Eventfalknerei mit ihren Flugschauen um 12.00 Uhr, 15.00 Uhr und 16:45 Uhr mit Greifvögeln und Papagei zu sehen.

Um die begrenzten Parkflächen und den Verkehr direkt am Wildpark zu entlasten, wurde zusammen mit dem Fassberger Bürgerbus e.V. ein kostenloser Shuttleservice eingerichtet. Vom Lönsstein (Hügelgräber am Wietzeberg) und vom Faßberg-Müden Bahnhof können Besucher so zu jeder vollen Stunde und bei Bedarf zum Wildpark Müden gebracht werden. Ausreichend Parkflächen stehen an beiden Orten zur Verfügung.

Kinder mit der Sparkasse MAXXY Card erhalten zudem an diesen Tag 50% Ermäßigung auf den Eintrittspreis. Eintrittskarten sind erhältlich an der Tageskasse oder im online Ticketshop unter www.wildpark-müden.de.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: