Anzeige

Helmerkamp feiert neues Erntekönigspaar

Aug 27, 2019 ,

HELMERKAMP. Fröhlich ging es beim Frühstück im Rahmen des 34. traditionellen Erntefestes in Helmerkamp zu, dessen Höhepunkt die Versteigerung der Erntekrone und die damit verbundene Krönung des neuen Erntekönigspaares war.

Pastor Weihmann ließ das volle Festzelt zum Tischgebet vor dem traditionellen Erntefest-Frühstück den Takt des Liedes „We Will Rock You“ der Band Queen klopfen und klatschen und ein stimmungsvoller Tag begann. Das von vielen Sponsoren aus Helmerkamp und den umliegenden Orten unterstützte Erntefest-Frühstück war freigegeben. Die zünftige Blaskapelle „Alpencaballeros“ sorgte für eine stimmungsvolle musikalische Begleitung zu der die Gäste klatschten, schunkelten und sangen.

Von Marschmusik und lautem Beifall begleitet bahnte sich „Auktionatorin Karin“ den Weg durch das volle Zelt zur Bühne um ihren Platz am Rednerpult einzunehmen um mit dem Hämmerchen aus Holz die Erntekrone amerikanisch zu versteigern. Mit ihrer humorvollen aber bestimmenden Art schickte sie ihre Kassierer durch die Reihen um den Gästen bieterische Höchstleistungen für die schöne Erntekrone zu entlocken. In dieser stimmungsgeladenen Atmosphäre fanden sich viele Bieter für die schöne Krone. Der Hammer fiel zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten als Oliver Holtz den Zuschlag erhielt und gemeinsam mit seiner Frau Anett die Königswürde als neues Erntekönigspaar erhielt.

Bei einem Glas Sekt auf der Bühne wurde dem neuen Königspaar durch Auktionatorin Karin und Moderator Uwe Schulz gratuliert.

Im Anschluss marschierten die Helmerkämper, voran die Träger der Erntekrone, begleitet von vielen Frühstücksgästen zum neuen Erntekönigspaar um die Erntekrone aufzuhängen und noch im Garten zu verweilen und zu feiern, bevor man auf dem Festzelt das Fest gemütlich ausklingen ließ.

Am Freitag wurde das Fest bereits mit einem humorvoll unterhaltsamen plattdeutschen Abend mit fast 200 Gästen eröffnet. Gestaltet wurde der Abend durch Helmerkämper Bürger, die Dorfjugend, die Landfrauen Hohne und den Singkreis Hohne. Der Samstagnachmittag wurde mit Kaffee & Kuchen und einer Ausstellung historischer Trecker gestaltet und am Samstagabend wurde zur Musik von DJ Andy Beins mit vielen Gästen bis in die frühen Morgenstunden ausgelassen gefeiert und getanzt. Das Fernbleiben des Imbisswagens konnte am Freitagabend noch spontan durch die Dorfgemeinschaft mit heißen Bockwürstchen überbrückt werden, während die veranstaltenden Vereine ebenfalls am Samstagabend und Sonntagnachmittag spontan vom Caterer versetzt wurden und auf Gegrilltes oder Pommes gänzlich verzichten mussten.

PR






Anzeige


Anzeige