„Weiblich bunte Vielfalt“ –  Selbstständige Frauen aus Hermannsburg und Umgebung stellen sich vor

„Weiblich bunte Vielfalt“ – Selbstständige Frauen aus Hermannsburg und Umgebung stellen sich vor

14. Mai 2020 Aus Von Celler Presse

HERMANNSBURG. WeibsWerk Hermannsburg, das sind 39 Selbstständige, Freiberuflerinnen und Kleingewerbetreibende aus Hermannsburg und Umgebung. 22 dieser Frauen präsentieren sich in der ersten Auflage der WeibsWerk-Broschüre „Weiblich bunte Vielfalt“ auf 56 Seiten im handlichen DIN A6-Format. Die große Vielfalt verschiedener Gewerke und Angebote hat einen wichtigen Anteil daran, dass die Region Hermannsburg so lebenswert ist wie sie ist. Eine Auswahl von vielen interessanten Angeboten haben die Frauen vom WeibsWerk nun in einem Heft gebündelt.

Als mit den ersten Entwürfen begonnen wurde, kannte man Corona nur als Biermarke. Die Ruhe der letzten Wochen konnte für die Ausarbeitung ideal genutzt werden und das „WeibsWerk Orga-Team“ war sich sicher: „Es wird die Zeit nach Corona kommen und den Aufschwung nehmen wir mit.“ Nun ist die Broschüre fertig gedruckt und wird fleißig in den Geschäften und Restaurants der Region verteilt.

Unter anderem ist die Broschüre kostenlos erhältlich bei:

WohnFühlen am Markt, Am Markt 6, 29320 Hermannsburg
Kleine Weltenbummler, Celler Str. 4, 29320 Hermannsburg
Gänseblümchen, Alte Dorfstraße 6, 29328 Müden (Ö.)

Sowie online unter: www.weibswerk-hermannsburg.de

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige