Zum Neustart des Hölty-Gymnasiums in Hambühren

CELLE/HAMBÜHREN. Das Hölty-Gymnasium, gegründet 1960, ist das jüngste der derzeit vier Celler Gymnasien. Es liegt in der Heese, einem der Neustadt zugeordneten Stadtteil Celles. Nach dem Beschluss des Kreistages vom 21.01.2020 wird das Hölty-Gymnasium seinen Standort sukzessive nach Hambühren verlagern. Das bedeutet, dass mit Beginn des Schuljahres 2020/2021 die 5. Klassen in Hambühren eingeschult werden und der Standort in Celle ausläuft. Für den Westkreis ist ein Schulbezirk für die Gymnasialkinder eingerichtet worden.

„Wir blicken also auf 60 Jahre Tradition und Erfahrung in der gymnasialen Bildung zurück. Eigentlich wollten wir den 60. Geburtstag des Hölty mit einem Schulausflug auf den Brocken am 13.07.2020 feiern. Leider müssen wir auf diese Feier coronabedingt verzichten. Aber „change the date“ – wir feiern den 61. Geburtstag im Jahr 2021!“ so die Schulleiterin Monika Nerreter.

Das Hölty-Gymnasium zeichnet sich derzeit durch folgende Profilierung aus:

  1. In den Klassenstufen 5 und 6 gibt es mit den Bläserklassen ein zusätzliches Musikangebot. Die Schülerinnen und Schüler erhalten drei Stunden Musikunterricht in der Woche, davon ist eine Stunde Fachunterricht, eine Stunde Orchesterunterricht und eine Stunde Instrumentalunterricht.
  2. Das Fremdsprachenkonzept beinhaltet:
    1. Fremdsprache ab Klasse 5:    Englisch
    2. Fremdsprache ab Klasse 6:    Französisch, Latein oder Spanisch
  3. In den Jahrgangsstufen 8 bis 10 zusätzlich ein mathematisch-naturwissenschaftliches Profil und ein gesellschaftswissenschaftliches Profil.
  4. In der gymnasialen Oberstufe wird ein breites Fächerangebot vorgehalten, sodass die Schülerinnen und Schüler vielfältige Kombinationen wählen können.
  5. Hervorzuheben ist das Angebot an Austauschfahrten.

Seit Beginn des Schuljahres 2010/2011 wird in Doppelstunden unterrichtet. Hauptziele sind einerseits die Gestaltung besserer Rahmenbedingungen für effektives und individuelles Lernen, andererseits die Entlastung von Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrern.

Darüber hinaus ist die Stundentafel dahingehend verändert, dass Ein- und Zweistundenfächer epochalisiert unterrichtet werden. Somit ist die Anzahl der in einem Schulhalbjahr zu unterrichtenden Fächer reduziert.

Anmeldungen für die neue 5. Klasse in Hambühren können wie folgt vorgenommen werden:

28. 05. bis 03.06.2020 schriftlich über die Homepage oder

04.06. / 05.06.2020 persönlich in Hambühren, Versonstraße 10

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter www.hoelty-celle.de

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.





%d Bloggern gefällt das: