Anzeige

Vor Ort in der Dorfregion Bergen Süd: Dorfrundgänge und Gartenzaun-Gespräche

BERGEN. In der Dorfregion Bergen Süd mit den Ortschaften Belsen, Diesten, Eversen, Hassel, Offen und Sülze steht die erste Vor-Ort-Beteiligung bevor. Im Rahmen der Erarbeitung des Dorfentwicklungsplanes sind alle Einwohnerinnen und Einwohner herzlich eingeladen, ihre Projektideen mitzuteilen sowie Fragen zur Dorfentwicklung zu stellen.

Leitbild Dorfregion Bergen Süd

Bereits im März startete der Beteiligungsprozess in der Dorfregion mit einer (Online-)Befragung. Nun geht es weiter: An sechs Tagen im Juni werden Offen, Sülze, Diesten, Huxahl, Hassel, Eversen, Bollersen und Belsen von den Planungsbüros KoRiS und Stadtlandschaft bereist. Zusammen mit dem jeweiligen Ortsbürgermeister werden sie, ausgestattet mit Bollerwagen und Pinnwand, durch die Ortsteile ziehen. In Augenschein genommen werden vor allem ortsbildprägende Gebäude und Plätze sowie Treffpunkte. Um große Versammlungen aufgrund der Corona-Kontaktbeschränkungen zu vermeiden, haben Interessierte die Möglichkeit, über den Gartenzaun mit den Planerinnen und Planern ins Gespräch zu kommen. Die Termine und die genauen Routenverläufe werden auf der Internetseite der Stadt Bergen www.stadt-bergen.de bekannt gegeben. Auch finden Sie diese in den Info-Kästen in ihrem Ort. Halten Sie einfach in der angegebenen Zeit nach dem Planungsteam Ausschau und kommen Sie dann auf uns zu – denken Sie dabei an Ihren Mund-Nasen-Schutz.

Für die Organisation und Durchführung der Dorfrundgänge sind Ronja Lindemann vom Planungsbüro KoRiS sowie Dr. Harald Meyer vom Planungsbüro Stadtlandschaft zuständig. Bei Fragen zum Entwicklungsprozess in der Dorfregion Bergen Süd stehen sie unter 0511/590974-30 oder lindemann@koris-hannover.de gerne zur Verfügung. Ansprechpartnerin bei der Stadt Bergen ist Heike Thumann, die unter 05051/47964 oder heike.thumann@bergen-online.de zu erreichen ist.

PR
Foto: KoRIS





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige