Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Filmmusik für zwei Klaviere – Konzert in Sülzer Kirche

  • Sülze

SÜLZE. Am Sonntag, 10. Oktober, findet in der Ev.-luth. Fabian-und-Sebastian-Kirche in Sülze ein Konzert für zwei Klaviere statt. Um 17 Uhr bringt das Duo Martin Schulte und Swantje Bein aus Hannover sein Projekt „Cinema for Pianos“ zur Aufführung. Bekannte Filmmelodien aus Filmen wie Jurassic Park, E.T. und Star Wars wurden eigens für Klavier umarrangiert und glänzen nun in neuem Klanggewand. Von zart bis bombastisch reicht die Gefühlspalette dieses musikalischen Grenzbereiches zwischen Klassik und Unterhaltung.

Martin Schulte ist freiberuflicher Pianist, Chorleiter, Komponist und Arrangeur, Swantje Bein Klavierlehrerin an der Musikschule Hannover und Leiterin der Vorklasse des Mädchenchors Hannover. Beide haben sich bereits in den 1990-er Jahren während des Musikstudiums in Hannover kennengelernt. Neben ihren festen beruflichen Aufgaben nehmen sie sich immer wieder Zeit für Projekte wie dieses.

Musik im Film ist der emotionale Verstärker. Sie trägt durch Szenen, macht Übergänge plausibel und berührt ohne Worte, obwohl niemand eine Melodie nach dem Verlassen des Kinos nachsingen könnte. Dennoch haben es einige Melodien geschafft, sich selbstständig zu machen und berühmt zu werden. Sie wirken nun als „Kopfkino” im umgekehrten Sinn: Wenn wir sie hören, sehen wir sofort die entsprechenden Bilder aus dem Film und können uns in die Stimmung der Szene hineinversetzen.

Das Konzert in der Sülzer Kirche findet unter 3-G-Bedingungen statt, es besteht Nachweispflicht. Gemäß geltendem Hygienekonzept sind die Plätze begrenzt, Abstände gewährleistet. Karten zu 12 Euro (ermäßigt 8 Euro) gibt es an der Abendkasse. Einlass ab 16.15 Uhr.

PR
Foto: Privat

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige