Anzeige

Kunstausstellungen im Oberlandesgericht: Heidrun Pfalzgraf – Abstrakte Malerei und Zeichnung

CELEL. Nach langer coronabedingter Pause gibt es wieder eine Kunstausstellungen im Oberlandesgericht. Gezeigt werden abstrakte Malereien und Zeichnungen von Heidrun Pfalzgraf.

Die Künstlerin wurde 1954 in Karlsruhe geboren und studierte Malerei an der HBK Braunschweig bei Jobst Meier und Lars Eckert sowie bei Prof. Rolf Thiele an der Bun-desakademie Wolfenbüttel. Frau Pfalzgraf lebt und arbeitet in Celle und auf der Insel Fehmarn.

Heidrun Pfalzgraf erschafft in ihren malerischen Werken eine ganz eigene, imaginäre Formenwelt von farbigen Gebilden. Dabei möchte sie die Betrachterinnen und Be-trachter mitnehmen auf eine Reise in weit entfernte Mikrokosmen und kaleidoskopar-tige Sphären.

Die Eröffnung der Ausstellung findet statt am Freitag, den 1. Oktober 2021 um 11:00 Uhr.

Für den Fall, dass zum Zeitpunkt der Ausstellungseröffnung im Landkreis Celle wei-terhin die „3G-Regel“ im Hinblick auf die Covid-19-Pandemie gilt, setzt die Teilnahme voraus, dass Sie geimpft bzw. genesen oder negativ getestet sind. Bitte bringen Sie in diesem Fall die anliegende Erklärung unterschrieben mit.

PR






Anzeige


Anzeige