Anzeige

Personelle Neuaufstellung bei der CDU Hambühren

HAMBÜHREN. Zukünftig führt der 21-jährige Immobilienkaufmann Christian Behrens als neuer Vorsitzender die Christdemokraten in der Westkreisgemeinde. Er übernahm das Amt bei der kürzlich durchgeführten jährlichen Mitgliederversammlung von Ulrike Kramer, die der CDU in den vergangenen drei Jahren vorgestanden hatte und als neue Fraktionsvorsitzende der Hambührener CDU-Ratsfraktion nicht wieder als Vorsitzende zur Wahl angetreten war.

Behrens betonte in seiner Vorstellungsrede, die Partei weiterentwickeln und noch moderner machen zu wollen. Dabei setzt Behrens unter anderem auf neue Veranstaltungsideen, eine stärkere Beteiligung der Mitglieder und weitere Einbindung der Bürgerinnen und Bürger. „Ansprechbar sein, sowohl im Ort, als auch online, und durch gezieltes Handeln konkrete Herausforderungen unserer Heimatgemeinde pragmatisch gemeinsam zu lösen, darin sehe ich die Aufgabe der CDU als kommunale Volkspartei der Mitte.“

Behrens zur Seite stehen als stellvertretende Vorsitzende Ulrike Kramer und Jörg Lehne, als Mitgliederbeauftragter Thomas Adasch sowie als Beisitzer Christopher Fedder, Daniel Wolthusen, Julia Hammerschmidt, Jochen Jönsson, Anja Hrubesch-Knape, Lukas Nott und Frank Widrinka.

PR






Anzeige


Anzeige