Anzeige

Tierische Weihnacht für alle! – Der Wildpark Müden lädt mit „Zahl was Du willst“

MÜDEN/Örtze. Der Wildpark Müden an der Örtze im Landkreis Celle, lädt alle Gäste ein, am 18. und 19. Dezember für den Parkeintritt zu zahlen was sie möchten oder auch können. Zudem warten an diesem Wochenende weitere weihnachtliche Aktionen auf die Besucher.

„Als vorweihnachtliche Überraschung möchten wir allen Gästen vor dem Jahreswechsel noch einen schönen Ausflug in den Wildpark ermöglichen. Die vergangenen Monate waren für viele sehr turbulent und vor allem Familien und Kinder mussten leider arg zurückstecken. Als Dankeschön für die großartige Unterstützung während der coronabedingten Wildpark-Schließung im Winter und Frühjahr, möchten wir etwas zurückgeben und wirklich allen einen schönen Tag im Wildpark mit weihnachtlicher Atmosphäre ermöglichen“, so Wildpark-Geschäftsführer Thomas Wamser.

Am 18. und 19. Dezember kann so der Eintritt für den Wildpark einfach selbst bestimmt werden, ob 50 Cent, den regulären Eintritt von 9 Euro, mehr oder einfach auch gar nichts. Je nachdem was die Besucher geben möchten oder können.

Neben zahlreichen Tieren und Spielmöglichkeiten haben alle Gäste zudem am Aktions-Wochenende vom 18. und 19. Dezember im Wildpark Müden die Möglichkeit, noch einen Weihnachtsbaum für das Weihnachtsfest zu erwerben. Innerorts liefert der Wildpark die Bäume auch kostenlos nach Hause. Bei Glühwein, Kinderpunsch, warmen Speisen und einem Plausch, können alle Gäste die schöne Vorweihnachtszeit genießen und die rund 30 Tierarten besuchen, darunter Elche, Alpakas, Waschbären und Rothirsche. An diesem vorletzten Wochenende vor Weihnachten werden zudem alle Kinder um 11:00 und 15:00 Uhr zu einer ganz besonderen Fütterungstour durch den Wildpark eingeladen. Nicht nur die Tiere bekommen bei diesem Parkrundgang schmackhafte Leckereien – vielleicht ist auch der Weihnachtsmann ganz in der Nähe und hält für alle Kinder kleine Überraschungen in seinem Gabensack bereit. Der Tag lässt sich dann mit Bratwurst und knusprigem Stockbrot am knisternden Lagerfeuer ausklingen.

Diese Aktion wurde ermöglicht durch die Unterstützung von EURONICS XXL Soltau.

Wamser weist darauf hin: „Die Gesundheit unserer Gäste liegt uns sehr am Herzen. Da sich die Regelungen ändern können, bitten wir alle Gäste vor dem Besuch die geltenen Corona-Schutzmaßnahmen für den Landkreis Celle zu beachten.“ Die geltenden Regelungen werden für die Tierische Weihnacht im Wildpark Müden unter www.wildparkmueden.de veröffentlicht.

– Zahl was du willst! – Aktion für den Eintritt an der Kasse des Wildpark Müden
– Weihnachtliche Fütterungen im Park um 11.00 und 15.00 Uhr
– Der Weihnachtsmann ist ganz in der Nähe!
– Überraschungen für die Kinder
– Glühwein und leckerer Kinderpunsch
– Tannenbaumverkauf mit kostenlosen Transport innerorts bis zur Haustür!
– gemütliche Weihnachtsatmosphäre
– geltende Corona-Schutzmaßnahmen beachten

PR






Anzeige


Anzeige