Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Celler Weihnachtscircus präsentiert: EX(CELLE)NT vom 23. Dez. bis 8. Jan.

  • Celle

Seit über 20 Jahren gehört der Celler Weihnachtscircus zur Tradition und ist somit die erfolgreichste und beliebteste Familien-Weihnachts-Show in der Residenzstadt und Umgebung. In diesem Jahr lautet bei der 21. Auflage das Motto: „Ex(celle)nt“. Die Gala Premiere ist am 23.12.2022 um 16 Uhr auf dem Platz an der Braunschweiger Heerstr. 102 in der beheizten Zeltstadt.

Im festlichen Ambiente treten beim Celler Weihnachtscircus Artisten, Dompteure, Magier und Clowns in die Manege und versprühen einen Zauber, der perfekt zur Weihnachtszeit passt. Beim Celler Weihnachtscircus leuchten Kinderaugen auf, bekommt die Fantasie neue Flügel! Der Celler Weihnachtscircus holt die besten Artisten des internationalen Zirkusparketts nach Deutschland und begeistert jedes Jahr mit neuen Nummern.

DIE HIGHLIGHTS 2022/23

„The Gerlings“ (Kolumbien)

Waghalsige Sprünge & unglaubliche Tricks in luftiger Höhe,

gepaart mit heissblütigem südamerikanischen Temperament.

Diese drei Artisten zählen zu den Besten der Welt. Seit 2017

sind sie Preisträger des „Bronzenen Clown“ vom

Internationalen Zirkusfestival in Monte Carlo. Erleben Sie

Spannung auf dem Hochseil in 10 Metern höhe, sowie

adrenalin und Nervenkitzel auf dem rotierenden Rad des Todes

unter dem Motto: „REINE NERVENSACHE“

Wo andere Highlights enden, fangen The Gerlings erst an.

Diese Nummern muss man mit eigenen Augen gesehen haben,

um sie zu glauben.

„Clowntrio Avantes“ (DeutschIand/Italien)

Die drei Clowns Avantes, Angelo & Zippogalli sind in

unseren neuen Programm 2022/23 unentbehrlich und lassen

vor allem nicht nur die Herzen der Kinder höher schlagen. Es

bleibt außerdem kein Auge trocken, vor lauter lachen, wenn Sie

Ihre neuen Clown-Entrees und erfrischenden Reprisen

präsentieren.

„Asia & Sara Curci “ (Italien)

Die beiden Schwestern aus Italien haben im Jahr 2021 die berühmte

Artistenschule in Verona abgeschlossen. Diese jungen

Künstlerinnen führen mit modernem Touch in ihre klassische

Zirkusdisziplin ein. Was sie tun, mag einfach erscheinen, kann aber

nur mit enormer Kraft, Geschicklichkeit und Übung erreicht werden.

Ein akrobatischer Tanzflug in zehn Metern Höhe, in einer

künstlerischen Choreografie an den Strapaten & am Luftring .

Außerdem passend zur Weihnachtszeit, präsentiert Asia noch

zusätzlich, eine extravagante Handstandbalance-Darbietung auf

dem bewegten Halbmond.

„Loreen“ (Deutschland)

Schon lange dient der Hula-Hoop-Reifen der Geschicklichkeitsübung,

diesen um die Hüfte treiben zu lassen. Loreen treibt diese Übung auf

die Spitze, indem sie mit vielen Reifen gleichzeitig und auch an

Beinen und Armen,Kreisbewegungen vollzieht.

„Bellys berühmter Marstall

Direktor Klaus Köhler präsentiert stolz seine Edlen Rasse-Pferde.

Die Vorstellungen finden vom 23.12.2022 bis zum 08.01.2023 statt.

Showzeiten sind immer täglich um 16 Uhr, außer am Heiligabend um 12 Uhr , Silvester um 14 Uhr,

sowie am Samstag den  07.01.2023 um 15 und 19 Uhr, und am Sonntag den 08.01.2023

(die beiden letzten Shows) um 14 und 18 Uhr.  

Jeden Freitag ist Familientag mit ermäßigten Preisen!

Sowie am So. den 01.01.2023  zahlen Erwachsene nur den Kinderpreis!

Rabattflyer werden  zeitnah in sämtlichen Geschäften, in Schulen und Kitas ausgelegt.

Ticket-Vorverkauf ab sofort über Eventim.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen,

sowie ab 05.12.2022 von 10 – 12 Uhr an der Circuskasse!

Der Celler Weihnachtscircus wird gefördert von: „Die Beauftragte der

Bundesregierung für Kultur und Medien, der Neustart Kultur und der

Bundesarbeitsgemeinschaft Zirkuspädagogik e.V.“

PR

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige
Schlagwörter: