Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Sportliche Leistungen bei strahlendem Wetter – 1. Südheide Volkslauf mit 400 Zieleinläufen

Der 35. Südheide Volkslauf des TuS Hermannsburg wartete mit einer Neuerung auf: zur Zeiterfassung wurden Transponder eingesetzt, die eine exakte Zeiterfassung ermöglichten. So hingen die Ergebnislisten schon kurz nach dem jeweiligen Lauf am Infobrett.

Das Motto „Spaß an der Bewegung“ wurde insbesondere bei den Bambiniläufen deutlich. Die Kleinsten bewältigten die ca. 700 m lange Strecke in zum Teil unter 4 Minuten, die ersten Schüler benötigten für die 1,5 km lange Strecke unter 6 Minuten.

Hier wurde die Vorbereitung z.B. der Grundschule deutlich, die im Vorfeld Trainingseinheiten für die Startenden angeboten hatte. Die Elternvertretung der KiTa Pusteblume hatte wieder T- Shirts für das ganze Team gestaltet und auch die KiTa Immenhoop, der Waldkindergarten, die KiTa Oldendorf und die KiTa Hasenheide aus Faßberg meldeten Gruppen engagierter Sportler und Sportlerinnen in dieser Altersklasse.

Über 40 Helfer und Helferinnen sorgten dafür, dass alles reibungslos klappte: von der Nachmeldung über die Streckenposten, der Versorgung mit Kuchen und Bratwurst bis zum wichtigen Getränkeausschank!

Und der war auch im Zielbereich dieses Mal sehr gefragt: waren die Temperaturen bei den Läufen am Morgen ideal wurde es gegen Mittag bei dem 5 km Fitnesslauf sowie dem 10 km Hauptlauf mit bis zu 25 Grad herausfordernd für die Teilnehmenden. Zwar führte die Strecke des 5 km Laufes überwiegend durch den Wald und an der Örtze entlang, der 10 km Lauf hatte allerdings rund um die herrliche Natur des Tiefentales weniger Schatten und rund 10 Höhenmeter zu überwinden.

Siegerin bei den Frauen über 5 km wurde Kathrin Meyer in 23:59 min, zweite Nicole Zimmer vom TuS Hermannsburg in 24:24 min und dritte Nele Winterhoff, ebenfalls Hermannsburg, in 25:26 min. Bei den Männern siegte Till Oelrichs vom SV Eversen in 17:10 min vor Björn Frieling vom TuS Bergen in 17:48 und Frank Weißgarber von Dets Race Team in 18:26 min.

Dass es sich um einen Fitnesslauf handelte zeigte auch das Team der SVE Bad Fallingbostel: die vier Frauen starteten in der Altersklasse W 70! Das Fazit: Sport treiben geht in jedem Alter, in der Gruppe macht es noch mehr Spaß!

Bei den 10 km der Frauen siegte Jennifer Brase in 46:13 min vor Anni Johönning in 47:08 min und Sarah Gnadt vom MTV Müden/Örtze in 50:12 min. Bei den Männern musste sich der Lokalmatador Jorge Cosme knapp Max-Lukas Franke vom ASV Sangerhausen geschlagen geben (34:49 min vor 35:24 min). Dritter wurde Stephan Sommerfeld von Triablitz.com in 36:09 min.

Die gesamten Ergebnisse können unter RUNTIMING // 35. Südheide Volkslauf 2023 abgerufen werden.

PR
Fotos: Jürgen Lühmann

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige



Anzeige