Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Ausstellung: Quattro Stagioni 3.0 – jetzt wieder live im Kulturhaus Wienhausen

Am 11.6. um 11.30 Uhr wird mit einer Vernissage die Ausstellung „Quattro Stagioni 3.0 – jetzt wieder live“ der Bildenden Künstler des BBK Celle, Heidrun Pfalzgraf, Ilsabé Prinzhorn, Hans-Udo Strohmeyer und Horst G. Brune, im Kulturhaus Wienhausen eröffnet. Nachdem Quattro Stagioni 2.0 während der Corona-Pandemie nur online besucht werden konnte, ist die Ausstellung nun in realen Ausstellungsräumen erlebbar.

Die vier Künstlerinnen und Künstler verbindet eine Freundschaft und das Malen im Berufsverband der Bildenden Künstlerinnen und Künstler: die „große Freiheit der Kunst“ zwischen abstrakt, figurativ und gegenständlich.

Heidrun Pfalzgrafs abstrakte Bildsprache zeigt Brüchen und gleichzeitiges Zusammenfügen zu einem großen Ganzen. Gesten und Gebilde leicht umspielt von großem Ausdruck mit interessant gesetzten Farbmäander geben ihren Werken Leben und Kraft. Ähnlich tiefsinnig und voller Fragen erscheinen auch die Bilder von Ilsabé Prinzhorn, deren Puzzle nur ein genauer Betrachter lösen kann. Humorvoll und hintergründig kommentiert sie das gesellschaftliche Geschehen. Eine ironische und bissige Sichtweise wähnt auch Horst G. Brune in seinen Bildern, der bestimmten Dinge des Lebens und der Gesellschaft der Lächerlichkeit preisgeben oder den Spiegel vorhalten möchte. Vollkommen gegensätzlich dazu positioniert sich Hans-Udo Strohmeier, dessen Farbpalette seiner Rakel- und Lasurgemälde aus Öl wie vibrierende Blitzlichter erscheinen, die manchmal ineinander verschmelzen und deren Farbströme zwischen Zartheit und unmerklichen Abgrund balancieren.

Ort: Kulturhaus Wienhausen, Mühlenstr. 5
Termin: 11.6. bis 23.07. 2023

PR

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige