Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Benefizauktion großartiger Kunstwerke fürs Onkoforum

  • Celle

Am Sonntag, dem 25. Juni, lädt das Onkologische Forum Celle einmal mehr zu einer Auktion großartiger Kunstwerke. Rund zwanzig Künstlerinnen und Künstler aus der Region sowie einige solvente Kunstliebhaber haben Werke dafür gespendet, deren Erlös die Arbeit der Krebsberatungsstelle und des Ambulanten Palliativdienstes finanzieren helfen wird.

Versteigert wird u.a. ein hochwertiger Kunstdruck von Marc Chagalls Blumenbild „Les Fleurs sur Saint Jeannet“, eine Kunstmappe mit acht Radierungen und mehr von Eberhard Schlotter, Karikaturen von Horst G. Brune, ein großformatiges Werk des Rakel-Künstlers Udo Strohmeyer, mehrere Celler „Kunstwerke des Monats“, eine Skulptur aus der Werkreihe „Geneigte“ von Norbert Diemert, eine synthetisch generierte „Promptography“ des international renommierten Celler Fotografen Roman Thomas und weitere beeindruckende Werke. „Ein oder zwei besonders wertvolle Kunststücke werden wir auch zur Miete anbieten, das ist für eine Auktion sicher ungewöhnlich“, berichtet Organisator Fritz Gleiß vom Onkoforum. Ein Online-Katalog aller zur Versteigerung stehender Werke erscheint am 12. Juni auf der Homepage des gemeinnützigen Vereins, dessen Fachkräfte Jahr für Jahr mehr als 1.000 schwer kranken Menschen und ihren Angehörigen in und um Celle kostenlos zur Seite stehen. Weitere Informationen unter www.onko-forum-celle.de, Vorabgebote sind zu richten an pr@onko-forum-celle.de. Die Auktion beginnt am Sonntag, 25.6., um 16 Uhr und findet statt im Ballsaal des Stadtpalais Celle, Langensalzaplatz 1.

PR

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.



Anzeige