Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Crowdfunding für Stadtteiltreff geht in die letzte Woche!

Noch bis zum kommenden Mittwoch kann der neue Stadtteiltreff Neuenhäusen in der Emigrantenstraße über die Plattform „Celle Crowd“ unterstützt werden. Das Geld wird dringend benötigt, um Möbel und Inneneinrichtung für Ort für den kommunikativen Treffpunkt zu finanzieren.

Aktuell fehlen noch rund 20% zur Zielsumme von 2800€. Aufgrund des „Alles-oder-Nichts-Prinzip“ bei „Celle Crowd“ muss dieses Ziel zwingend erreicht werden, ansonsten geht der Stadtteiltreff leer aus. Unterstützen ist ganz einfach über folgende Website möglich:

www.cellecrowd.de/stadtteiltreff

„Wir freuen uns, dass bisher über 60 Personen das Projekt unterstützen und so zu einem Beitrag zu einem Ort für Gemeinschaft und Kreativität in der Nachbarschaft beitragen. Nun zählen wir darauf, dass weitere Interessierte das Crowdfunding zu einem erfolgreichen Abschluss bringen“, so Lukas Barlian, einer der Initiatoren.

Getragen wird der Stadtteiltreff von der solidarischen Initiative und dem Verein KUBIN e.V.

Die Unterstützung des Crowdfunding ist noch bis zum 14.6. um 20 Uhr möglich.

Weitere Informationen unter:

https://neuenhaeusen.noblogs.org/

PR

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.



Anzeige