Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Triathlon am Tankumsee: Jessica Harloff mit super Einstand auf Platz 2

Einen perfekten Tag erwischte Jessica Harloff beim 19.Tankumersee Triathlon bei Gifhorn. In ihrem ersten Triathlon-Einsatz für den VfL Westercelle schnappte sich die 16 jährige in der weiblichen Jugend A sofort den 2.Platz und strahlte mit dem sonnigen Wetter um die Wette. Auf die sehr gute Schwimmzeit von 12:12 Minuten für 600 Meter, einer guten Radzeit über 20 km sowie einer soliden Laufzeit über 5 km lässt sich positiv in die Zukunft blicken, da in den nächsten 2 Wochen mit dem Arendsee Triathlon und dem Triathlon in Roth zwei weitere Höhepunkte des Jahres für sie anstehen.

Andreas Harloff nahm den Volkstriathlon als weiteren Trainingsbaustein auf den Langdistanz-Triathlon in Roth und konnte im stark besetzten Starterfeld der AK 55 einen ausgezeichneten 7.Platz belegen.              Nun steht am kommenden Sonntag als letzte Vorbereitung eine Kurzdistanz-Staffel im heimischen Arendsee an. Hier wird Harloff den Radpart, seine Tochter Jessica den Schwimmpart und Daniel Krieger den Laufpart übernehmen und alle zusammen im Team versuchen, ihre persönlichen Stärken in die Waagschale zu werfen, um die Staffel zu gewinnen.

Thorsten Lübke entschloss sich als absolut Last Minute Starter erst morgens wenige Stunden vor dem Startschuss am Tankumersee teilzunehmen. Eigentlich wollte er die beiden Harloffs als Zuschauer nur anfeuern. Am Ende stand er dann doch auch am Start und es sprang ein 8.Platz in seiner Altersklasse heraus.

„Es hat viel Spaß gemacht und da ich bisher noch nie beim Tankumsee Triathlon gestartet war, genau die richtige Entscheidung. Ein ganz hervorragend organisiertes Event mit nicht überzogenen Startgeldern und schönen Flair am und um den See!“ so Lübke.

Fazit der drei VfL’er: nächstes Jahr wieder!

TL 
Fotos: Claudia Harloff

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.



Anzeige