Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Der KulturPass für 18-Jährige geht an den Start: Auch Buchhändler Thalia ist von Beginn an mit dabei

  • Celle

Im November des vergangenen Jahres wurde er von Kulturstaatsministerin Claudia Roth angekündigt, nun geht er bereits an den Start: der KulturPass für 18-Jährige. Damit erhalten junge Menschen, die 2023 volljährig werden und in Deutschland leben, unabhängig von ihrer Staatsangehörigkeit, Zugang zu einem Budget von 200 Euro, welches sie über die KulturPass-App innerhalb von zwei Jahren für unterschiedliche Kulturangebote, darunter auch für Bücher, einsetzen können.

Auch der Buchhändler Thalia beteiligt sich an der groß angelegten Initiative: In allen Buchhandlungen des Unternehmens bundesweit können die jungen Erwachsenen Bücher einfach und bequem über die KulturPass-App reservieren und dann vor Ort abholen. Auch alle Standorte von Osiander, Partner von Thalia, sowie alle weiteren Partnerbuchhandlungen von Thalia machen von Beginn an mit.

„Der KulturPass für 18-Jährige ist eine großartige Initiative, die wir als Buchhändler sehr gerne unterstützen – schließlich soll er junge Erwachsene für die Vielfalt an kulturellen Angeboten begeistern. Zwar sehen wir, dass in dieser Zielgruppe, nicht zuletzt inspiriert durch Tiktok, wieder vermehrt gelesen wird. Zugleich sind wir optimistisch, dass der KulturPass auch für 18-Jährige, die bisher kaum lesen, ein Argument sein kann, mal wieder ein Buch in die Hand zu nehmen“, so Ingo Kretzschmar, Vorsitzender der Geschäftsführung von Thalia. „Darüber hinaus begrüßen wir den KulturPass als absolut richtiges Mittel zur Stärkung des stationären Handels und der Attraktivität der Innenstädte.“

In der KulturPass-App können die jungen Erwachsenen aus einem großen Sortiment an physischen Büchern ihre Wunschtitel auswählen – darunter sind auch zahlreiche Titel aus den in dieser Zielgruppe besonders gefragten Genres wie Manga, New Adult sowie englischsprachige Bücher. Über die App lassen sich die Bücher bequem zur Abholung in einer der Buchhandlungen von Thalia, Thalia Mayersche bzw. auch bei einer Partnerbuchhandlung wie Osiander reservieren. Sobald das Buch abholbereit ist, erhält man über die App eine entsprechende Benachrichtigung mit Abholcode und kann damit das Buch vor Ort in der Buchhandlung abholen.

Alternativ kann sich der Nutzer in der App auch für einen Wertcode in Höhe von 10, 15, 20 oder 30 Euro entscheiden und diesen direkt beim Kauf eines Buches in seiner Lieblingsbuchhandlung von Thalia, Thalia Mayersche, Osiander oder einer der weiteren Partner einlösen.

Weitere Informationen unter www.thalia.de/vorteile/kulturpass

PR

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige



Anzeige