Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Schülerinnen auf dem Weg zur Schule verfolgt

Am 15.06.2023, in der Zeit zwischen 07:20 Uhr und 07:43 Uhr, sind drei junge Schülerinnen zwischen 10 und 13 Jahren, auf ihrem Weg zur Grundschule in der Ringstraße von einer männlichen Person verfolgt worden. Die drei Mädchen haben sich sofort richtig verhalten. Sie sind zusammengeblieben, haben sich nicht ansprechen lassen und sind sofort in der Schule zu einer Lehrerin gegangen und haben ihr davon erzählt.

Diese wiederum informierte sofort die Polizei. Die Polizei schaute sofort im Nahbereich, konnte aber keine Person antreffen, wie sie von den Mädchen beschrieben worden ist. Die Polizei Bergen wird ihre Präsenz in den Folgetagen an den Schulen und auf den Wegen zur Schule verstärken.

ots
Foto: Celler Presse

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.



Anzeige
Schlagwörter: