Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Charaktere selbst erschaffen: Jugendforum und Kultur trif(f)t laden zur „Pen-and-Paper-Veranstaltung

  • Celle

Geschichten und Welten wie aus „Herr der Ringe“, Fantasie, Rollen-Spiele: Alle jungen Menschen, die Interesse an Spielen wie „Dungeons and Dragons“ und Serien wie „Stranger Things“ haben, sind herzlich zur Eröffnung der Ausstellung „Shapes in the Mist“ eingeladen. Die „Pen-and-Paper-Veranstaltung“ – präsentiert vom Celler Jugendforum und der Jugendgruppe von Kultur trif(f)t – findet am Sonntag, 25. Juni, um 11 Uhr in der KulturTrif(f)t, Trift 32, in Celle statt.

Alle Teilnehmenden können die aufregende Welt der selbstgemachten Charaktere für „Pen-and-Paper-Tabletop-Spiele“ entdecken und haben die Chance, eine Ausstellung mit selbst erschaffenen und einzigartigen Geschichten und Illustrationen von jungen Pen-and-Paper-Spielerinnen und –Spielern zu besichtigen. Aber nicht nur das – mit Hilfe des Teams können sich die Besucherinnen und Besucher auch ihre eigenen Charaktere ausdenken und entwerfen!

Get Ready to Play! Die Organisationsgruppe hat zwei Tische vorbereitet, um die Charaktere in einem kurzen Spiel auszutesten. „Und keine Sorge, wenn du Pen-and-Paper-Spiele noch nicht kennst“, sagt Luca Völling vom Celler Jugendforum. „Wir sind da und beantworten sämtliche Fragen.“

Nach der offiziellen Eröffnung der Ausstellung am Sonntag, 25. Juni, um 11 Uhr wird ab 11.30 Uhr das „Mysterium“ erläutert: Wieso der Name „Shapes in the Mist“? Was ist Pen and Paper? Um 12.30 Uhr beginnt dann der Charakter-Design-Workshop, für den eine Anmeldung erforderlich ist. Gleiches gilt für die One-Shot-Spiele, die um 16 Uhr für alle Teilnehmenden im Alter von 10 bis 14 Jahren und um 17.30 Uhr für alle ab 15 Jahre beginnen. Anmeldungen sind per E-Mail an info@kulturtrifft.de möglich.

Das Projekt wird im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

PR

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.



Anzeige