Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Endspurt in Wietze – Letzte Bauarbeiten an der B 214

  • Wietze

Vom 26. bis voraussichtlich 30. Juni 2023 wird die Fahrbahndecke der Hornbosteler Straße in Höhe der Einmündung in die B 214 in Wietze erneuert. Für die Dauer der Bauarbeiten muss der genannte Bereich gesperrt werden. Die Deckenerneuerung wird die letzte Bautätigkeit sein – danach sind die Arbeiten in Wietze an der B 214 abgeschlossen.

Die Bundesstraße wurde auf einer Länge von knapp fünf Kilometern ausgebaut – zwei Kilometer davon aufwendig saniert inklusive u.a. neuer Wasserleitungen, Straßenbeleuchtung und Geh- und Radwegpflasterung. Auf den restlichen Kilometern wurde die Fahrbahndecke erneuert. Momentan wird der Kreisverkehr Am Salzberg / Steinförder Straße fertiggestellt und Ende dieser Woche für den Verkehr freigegeben.

„Wir danken den Anwohnern und Gewerbetreibenden an der B 214 für Ihre Geduld und Ihr Verständnis – sowie der Gemeinde Wietze, den Baufirmen und allen Beteiligten für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit“, teilt die Straßenbaubehörde mit.

PR

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.



Anzeige
Schlagwörter: