Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Landkreis fördert Schwimmbadsanierung – 300.000 Euro für Herrenbrücke, Waldbad Hermannsburg und Freibad Westercelle

Der Landkreis Celle wird in diesem Jahr für die Ertüchtigung der Schwimmbäder in Hermannsburg, Faßberg und Westercelle mit 300.000 Euro fördern. Einen entsprechenden Beschluss fasst der Kreisausschuss in nichtöffentlicher Sitzung am Dienstag (28. Juni). „Wir möchten damit unseren Beitrag leisten, um eine guten Infrastruktur in den Kommunen des Landkreises Celle zu erhalten und dazu gehören ohne Zweifel Schwimmbäder“, sagte Landrat Axel Flader nach dem Beschluss, der von allen Parteien getragen wurde.

Dabei wird eine Maßnahme im Freibad Westercelle mit 124.500 Euro gefördert. Am betroffenen Gebäude soll auf einer Fläche von etwa 660 Qudratmetern eine Solar-Absorberanlage installiert werden. Ebenfalls solle die Installation einer 250 kW Wärmepumpe erfolgen. Die Gesamtkosten liegen bei etwa 217.000 Euro

Das Waldbad Hermannsburg bekommt 103.500 Euro für die Energetische Sanierung. Dabei geht es um eine Verbesserung der Wärmerückgewinnung, die Nachrüstung des Umluftkanals, die Anpassung der Warmwasseraufbereitung, die Kaltwasservorerwärmung und den Rückbau einer hydraulischen Weiche. Laut dem Förderantrag können dadurch Energieeinsparung von bis zu 35 Prozent erzielt werden. Die Gesamtkosten liegen laut Antrag bei 136.850 Euro.

Einen Zuschuss von 72.000 Euro gibt der Kreis für die Sanierung der Wärmehalle des Waldschwimmbads Herrenbrücke. Die Wärmehalle wurde 1970 errichtet und weist diverse alters- und nutzungsbedingte Mängel auf. Als Sanierungsmaßnahme an der vorhandenen Infrastruktur ist die Erneuerung Decke und des Dachüberstandes geplant. Außerdem sollen die Fenster, Türen und Oberlichter durch Elemente mit Wärmeschutzglas ausgetauscht werden. Die Gesamtkosten liegen laut Antrag bei 80.000 Euro.

In Anerkennung der gesundheitlichen, erzieherischen und sozialen Bedeutung des Sports stellt der Landkreis Celle auch in den kommenden Jahren für die Baumaßnahmen der kommunalen Schwimmbäder eine Fördersumme von jährlich 300.000 Euro zur Unterstützung des Wassersports bereit und verfolgt mit der Sportförderung insbesondere die Unterstützung von Investitionen, die das Angebot an sportlichen Betätigungsmöglichkeiten im Bereich des Landkreises Celle sichern und erweitern.

lkc
Foto: Cottonbro / Pexels

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.



Anzeige