Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Marco Polo Celle ab Juli erhältlich – Erster Blick ins Buch

  • Celle

Die Residenzstadt Celle ist immer eine Reise wert! Und was es hier so alles zu sehen gibt, lesen Interessierte ab sofort im neuen Marco Polo Celle. Bereits der Titel wartet mit den Highlights auf: „Fachwerk, Welfen und Altstadtflair“. Dafür steht Celle! Aber natürlich gibt es weit mehr zu entdecken. Der große Vorteil ist, dass die sehenswerten Höhepunkte nah beieinanderliegen. Und so gilt Celle zurecht als „Stadt der kurzen Wege“.

Der Marco Polo gehört seit Generationen einfach dazu, wenn es um das Wichtigste der gewünschten Destination geht. Auch die Celler Ausgabe, die in Kooperation mit dem Tourismusmarketing der Stadt Celle entstanden ist, wartet mit den beliebten Rubriken auf: Sightseeing, Essen & Trinken, Shoppen & Stöbern. Ebenfalls dabei ist natürlich umfangreiches Kartenmaterial und besondere Erlebnistouren, die zu den touristischen Highlights führen. Auch auf die beliebten Insider-Tipps müssen die Leserinnen und Leser nicht verzichten. Das bedeutet: Selbst all jene, die Celle schon einmal besucht haben, werden dem Büchlein Neues entnehmen können.

„Der Marco Polo-Reiseführer ist längst ein Klassiker. Daher freue ich mich umso mehr, dass der Verlag sein Portfolio nun um ein Reiseziel erweitert, das ebenfalls ein Klassiker ist“, sagt Oberbürgermeister Dr. Nigge, „Celle hat touristisch seit jeher viel zu bieten und baut das Angebot kontinuierlich für alle Generationen aus – und so war es nun auch an der Zeit die buchstäblich schönsten Seiten der Stadt zu präsentieren.“

Spätestens zum 15. Juli soll das Buch im Handel erhältlich sein. Interessierte können es unter der ISBN 978-3-8297-1969-8 für 15,95 Euro bestellen. Für alle, die es lieber digital mögen, wird es die passende App-Version geben.

PR
Foto: MAIRDUMONT GmbH & Co.KG

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.



Anzeige