Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Neuer Fachdienstleiter bei der Stadt Bergen

  • Bergen

Timo Korsch ist neuer Fachdienstleiter für den Fachbereich Bauen und Umwelt bei der Stadt Bergen. Der 46-jährige Diplom-Ingenieur für Wasserwirtschaft und Bodenmanagement hat seinen Dienst zum 1. August angetreten.

Timo Korsch, neuer Fachdienstleiter Bauen und Umwelt bei der Stadt Bergen

Korsch stammt aus Bergen und hat die letzten Jahre als Niederlassungsleiter und Koordinator bei einem führenden deutschen Wasserbau-Unternehmen gearbeitet. Obwohl ihn seine Arbeit durch ganz Deutschland geführt hat, ist er Bergen immer treu geblieben. „Egal, wo ich gearbeitet habe, ich bin jedes Wochenende nach Bergen zurück gekommen“, erzählt Korsch. „Ich mag keine Betonlandschaften. Deshalb ist Bergen mit all seinen Ortschaften für mich einer der schönsten Orte, die ich kenne. Die Stelle bei der Stadt Bergen ist für mich wie ein Geschenk.“

Mit seinen Fähigkeiten will er sich jetzt für die Stadt Bergen einsetzen und etwas in seiner Heimatstadt bewegen. Dabei ist er sich der Herausforderungen, vor denen die Stadt Bergen steht, sehr bewusst. Als Angler und Jäger ist Timo Korsch der Erhalt der Natur sehr wichtig. „Das Stadtgebiet Bergen ist wunderbar in die Natur eingebunden. Das möchte ich erhalten und gleichzeitig die Lebensqualität hier vor Ort noch weiter erhöhen.“

„Mit Timo Korsch konnten wir einen erfahrenen Ingenieur gewinnen, der sich als Ur-Bergener sehr mit seiner Heimat identifiziert“, sagt Bürgermeisterin Claudia Dettmar-Müller. „Ihm liegt die Entwicklung der Stadt Bergen wirklich am Herzen; darüber freuen wir uns sehr.“

PR
Foto: Stadt Bergen

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige