Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Reh in Groß Hehlen gerettet

Um kurz vor 12 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Groß Hehlen zu einer Tierrettung alarmiert. Ein Reh steckte in einem Tor fest und konnte sich von selbst nicht mehr befreien. Bei hochsommerlichen Temperaturen erhielt das Tier zunächst etwas zu trinken. Im Anschluss wurden die Gitterstäbe des Tores auseinander gedrückt und der Rehbock befreit. Dieser nahm sodann Reißaus und ließ seine Retter quasi im Wald stehen.

Florian Persuhn
Foto: Feuerwehr Celle

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.



Anzeige