Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Format der Ewigkeit  – Sommerausstellung des BBK Celle  

  • Celle

Lassen sich Raum und Zeit visuell darstellen? Welches Format hat die Ewigkeit?  Die Kunstschaffenden des BBK Celle gehen mit diesen Begriffen in eine künstlerische Auseinandersetzung. Unter dem Titel „Format der Ewigkeit“ zeigen sie in ihrer diesjährigenSommerausstellung die Ergebnisse ihrer Arbeiten in Malerei, Fotografie, Zeichnung, Collage, Objekt und Skulptur.

Eine Besonderheit erhält die Ausstellung durch eine Kooperation mit der RWLE Möller-Stiftung. Diese wird zusätzlich zur Ausstellung des BBK ausgewählte originale Zeichnungen des Künstlers RWLE Möller von Celler Häusern zeigen, die es nicht mehr gibt. Die Stiftung veröffentlicht dazu einen Kalender ohne Jahreszahl und somit für die Ewigkeit, der diese Zeichnungen abbildet. Diese Neuauflage des „Celler Abrisskalender“ wurde von der Kuratorin Jasmin-Bianca Hartmann zusammengestellt und ist vor Ort käuflich zu erwerben. Eine Hommage an die Geschichte der abgerissenen Häuser und einen großartigen Celler Künstler! Und für viele Celler Bürgerinnen und -bürger sicherlich ein Gang durch die Erinnerungen.

Zur Vernissage am Sonntag, den 5. Mai, um 11:30 Uhr in der Gotischen Halle des Celler

Schlosses sind Interessierte herzlich eingeladen. Die Einführung in die Ausstellung hält Dr. Jasmin-Bianca Hartmann /RWLE Möller Stiftung. Die musikalische Begleitung übernimmt Cindy Kirves. 

Führungen durch die Ausstellung:
Samstag, 25.Mai, 14 Uhr mit Horst-Günther Brune 
Samstag, 1.Juni, 14 Uhr mit Karl Thun
Samstag, 11.Mai, 14 Uhr Kinderführung mit Christel Aytekin Der Eintritt ist frei.  

Die Ausstellung in der Gotischen Halle des Celler Schlosses ist vom 5.Mai bis zum 7.Juli 2024 dienstags bis sonntags 12-15.30 Uhr geöffnet (an Feiertagen geschlossen). Der Eintritt ist frei. Der Ausstellungsraum ist barrierefrei über einen Lift zugänglich. Weitere Infos: WWW.BBKCELLE.DE

 PR
Foto: Norbert Diemert

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige