Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Ortsfeuerwehr Adelheidsdorf bekämpft Böschungsbrand am Bahndamm

Zu einem Entstehungsbrand wurde die Ortsfeuerwehr Adelheidsdorf am 12.05.2024 um 19:05 Uhr alarmiert, welchen eine Gruppe Jugendlicher meldete. Dieser sollte sich nach ersten Erkenntnissen im Bereich der Neuen Aue in Verlängerung der Waldstraße befinden. Die Meldenden stellten vorbildlich mehrere Einweiser an die Waldstraße und den Verlauf der Aue, sodass der Einsatzleiter schnell feststellen konnte, dass sich das Feuer auf der westlichen Flussseite zwischen der neuen Aue und der S-Bahnstrecke Celle-Hannover.

Um eine Brandausbreitung zunächst zu verhindern, wurde ein Löschangriff mit einem C-Rohr von der östlichen Flussseite vorgenommen und parallel ein weiteres Fahrzeug über den Bahndamm direkt zu Brandstelle entsandt. Für die Löscharbeiten musste die Bahnstrecke kurzzeitig gesperrt werden.

Nach Ankunft des bahnseitig fahrenden Fahrzeuges war das Feuer rasch unter Kontrolle und nach der Nachkontrolle mit einer Wärmebildkamera konnten die Einsatzkräfte die Einsatzstelle nach etwa einer Stunde wieder verlassen.

Im Einsatz war neben der Ortsfeuerwehr Adelheidsdorf mit 13 Einsatzkräften und drei Fahrzeugen auch die Polizei.

Dominik Völz
Fotos: Dominik Völz

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige


Schlagwörter: