Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Erfolgreiche Radtourenfahrt des SV Nienhagen begeistert über 100 Teilnehmer

Am Samstag, 1. Juni, fand die zweite Radtourenfahrt  in der Geschichte des SV Nienhagen bei strahlendem Sonnenschein statt. Mehr als 100 Teilnehmer hatten sich eingefunden, um an der beliebten Veranstaltung teilzunehmen, die sowohl sportliche Herausforderungen als auch gesellige Stunden versprach.

Der Startschuss fiel um  9.00 Uhr am Bootshaus des SV Nienhagen, das zugleich auch als Zielpunkt der Tour diente. Von hier aus brachen die Teilnehmer zu drei verschiedenen Routen auf, die sie durch den Landkreis Celle und „Rund um Nienhagen“ führten. Die Strecken waren für alle Altersgruppen und Fitnesslevel geeignet, sodass jeder auf seine Kosten kam. Angefangen bei einer Strecke von 50km bis zur längsten Strecke mit 128km. Ein Highlight der Tour war die Überquerung der Aller an der Wehranlage in Oppershausen. Wo die Teilnehmer sich an einer Verpflegungsstation stärken konnten.

Nach der Rückkehr zum Bootshaus erwartete die Radler eine gemütliche Atmosphäre auf dem Gelände des Bootshauses. Die Mitglieder des SV Nienhagen hatten alles vorbereitet, um die Teilnehmer zum Verweilen einzuladen. Ein reichhaltiges Kuchenbuffet und Köstlichkeiten vom Grill sorgten für das leibliche Wohl und luden zum entspannten Beisammensein ein. Die Teilnehmer nutzten die Gelegenheit, um sich auszutauschen und die Erlebnisse der Tour Revue passieren zu lassen. Viele nutzten auch diese Gelegenheit, um den SV Nienhagen etwas besser kennenzulernen.

In diesem Jahr gab es eine besondere Neuerung. Zum ersten Mal wurde eine extra geführte Familientour angeboten. Diese Route war speziell auf die Bedürfnisse von Familien mit Kindern abgestimmt und führte an der ehemaligen Bahntrasse und am Fuhsekanal entlang. In der Nähe von Großmoor, wurde am Torfstich eine Verpflegungsstation eingerichtet, an der neben Äpfeln, Bananen, Nutella Broten auch Eis, für eine willkommene Abkühlung sorgten. Die jüngste Teilnehmerin war gerade einmal 9 Monate alt und genoss die Tour entspannt im Anhänger.

Die Radtourenfahrt des SV Nienhagen war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg. Die Rad- und Triathlon Sparte des SV Nienhagen zeigte sich zufrieden mit der hohen Teilnehmerzahl und der positiven Resonanz der Teilnehmer. „Wir bedanken uns bei allen Unterstützern der Tour und vor allem bei allen ehrenamtlichen Helfern, die sich vor, während und nach der Tour eingebracht haben“, so das Orga-Team.

Neben der Ausrichtung einer Radtourenfahrt bietet der Rad- und Triathlon auch viele sportliche Möglichkeiten an, beispielsweise Schwimm- und Rad Training für Erwachsene und Kinder an, Jährliche Leistungsanalysen, Bikefittings, Gruppenausfahrten, Cross Räder zum Ausleihen, Schrauber Nachmittage und Vereinsmeisterschaften an.

PR
Fotos: SV Nienhagen Radsport & Triathlon

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige


Schlagwörter: