Kategorie: Niedersachsen

NABU stellt Kernforderungen zur Landtagswahl in Niedersachsen

HANNOVER. Der NABU Niedersachsen stellt drei Themenbereiche in den Mittelpunkt seiner Forderungen anlässlich der kommenden Landtagswahl: Natura 2000, Landwirtschaft sowie die Verbandsbeteiligung. Anlässlich der Landesvertreterversammlung am Samstag (16. September) in Hannover wurde vor den etwas über 310 Anwesenden aus rund 190 NABU-Gruppen mit aktuell knapp 95.000 Mitgliedern in Niedersachsen mit...

Lesen Sie mehr

Neue Social-Media-Manager nehmen ihre Arbeit auf – Polizei Niedersachsen bundesweit führend bei der Präsenz in sozialen Netzwerken

NIEDERSACHSEN. Insgesamt sieben Social-Media-Manager nehmen in den kommenden Wochen ihre Arbeit in den Polizeibehörden Hannover, Göttingen, Braunschweig, Oldenburg, Osnabrück, Lüneburg und an der Polizeiakademie Niedersachsen auf. Sie unterstützen künftig die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die schon jetzt für die Social Media Arbeit in ihren Dienststellen und Behörden verantwortlich sind. Neben der...

Lesen Sie mehr

Hantavirus-Infektionen fast verdoppelt

NIEDERSACHSEN. In Niedersachsen steigt die Zahl der Hantavirus-Infektionen, meldet die BARMER. „Gab es im gesamten vorigen Jahr in Niedersachsen insgesamt 56 Neuerkrankungen, so verzeichnet das Robert-Koch-Institut im laufenden Jahr bereits 100 Fälle bei uns“, betont Landesgeschäftsführerin Heike Sander. Die Symptome ähnelten denen der Grippe: Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen. Übertragen würde...

Lesen Sie mehr

Landtagswahl am 15. Oktober 2017: 22 Parteien können teilnehmen

HANNOVER. Der Niedersächsische Landeswahlausschuss hat in seiner heutigen Sitzung festgestellt, dass sich bei der Landtagswahl 2017 22 Parteien mit Wahlvorschlägen dem Votum der rund 6,07 Mio. Wahlberechtigten stellen können. Der Landeswahlausschuss hatte seinem gesetzlichen Auftrag zufolge die formalen Kriterien des Parteibegriffs zu prüfen. Mit dem Inhalt oder der politischen Zielsetzung...

Lesen Sie mehr

Weidetierhalter setzen ein Zeichen gegen den Wolf

NIEDERSACHSEN. Die Weidetierhalter in Niedersachsen stehen nicht nur der Ausbreitung des Wolfs machtlos gegenüber, auch an der Tatenlosigkeit der Politik verzweifeln sie inzwischen. Übergriffe durch den Wolf werden verharmlost, kleingeredet oder gar verschwiegen, teure und nutzlose Schutzmaßnahmen müssen umgesetzt werden, Entschädigungen verspätet oder gar nicht gezahlt. Einige Tierhalter zeigen Wolfsrisse...

Lesen Sie mehr

Abschluss der Einstellungsrunde: 1.649 Lehrkräfte an öffentlichen allgemein bildenden Schulen eingestellt – 8.314 Abordnungen, 421 von Gymnasien an Grundschulen

NIEDERSACHSEN. Das Land Niedersachsen hat zum ersten Schulhalbjahr 2017/2018 insgesamt 1.649 neue Lehrkräfte an den öffentlichen allgemein bildenden Schulen eingestellt, darunter 226 ausgewählte Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger. Das Niedersächsische Kultusministerium hatte der Niedersächsischen Landesschulbehörde 1.800 Stellen für die Einstellung von Lehrkräften zum 1. Schulhalbjahr 2017/2018 an den öffentlichen allgemein bildenden Schulen...

Lesen Sie mehr

DEHOGA setzt sich für Wochenarbeitszeit ein – Flexibler arbeiten heißt nicht mehr arbeiten

 NIEDERSACHSEN. Die DEHOGA Niedersachsen distanziert sich von der Darstellung der Gewerkschaft für Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG), dass die DEHOGA den 13-Stunden-Arbeitstag zur Norm machen wolle. Die Gewerkschaft beziehe sich dabei auf die DEHOGA-Initiative www.wochen-arbeitszeit.de, mit der die DEHOGA auf eine zeitgemäße Anpassung des Arbeitszeitgesetztes von 1994 dränge. Der DEHOGA Niedersachsen hält die...

Lesen Sie mehr

Spendenübergabe von 1.000 Euro für die DLRG

NIEDERSACHSEN. Die bekannte Bäckerei Meyer Mönchhof aus Ganderkesee im Oldenburger Raum, der auch Tenter’s Backhaus angehört, hat mit Auftakt der Sommerferien 2017 eine sogenannte „Ferientüte“ ins Leben gerufen. Pro verkaufter Tüte wurden 20 Cent an die DLRG (den DLRG Landesverband Bremen und DLRG Landesverband Niedersachsen) gespendet. Die Leckereien – 5...

Lesen Sie mehr

Kommunen erhalten rund 1,25 Milliarden Euro für die Aufnahme und Unterbringung von Flüchtlingen – Kostenabgeltungspauschale steigt auf knapp 11.200 Euro pro Person

HANNOVER. Die Niedersächsischen Kommunen erhalten für das laufende Jahr 2017 vom Land insgesamt rund 1,25 Milliarden Euro für die Aufnahme und Unterbringung von Flüchtlingen und Asylbewerbern. Hiervon entfallen allein auf die sog. Abgeltungspauschale insgesamt 981 Millionen Euro. Das sind rund 200 Millionen Euro mehr als ursprünglich angenommen. Eine entsprechende Unterrichtung...

Lesen Sie mehr

Verband Niedersächsischer Lehrkräfte: Unterrichtsversorgung an vielen Schulen weiterhin desaströs

NIEDERSACHSEN. Die Unterrichtsversorgung ist nach Informationen des Verbandes Niedersächsischer Lehrkräfte – VNL/VDR besonders an vielen Oberschulen in Niedersachsen noch immer als desaströs zu bezeichnen. Die Verärgerung darüber wächst bei Lehrkräften wie Eltern, je mehr die desolate Unterrichtsversorgung von „oben“ schöngeredet wird. „Wie groß der Frust bei den Eltern ist, verdeutlicht...

Lesen Sie mehr

50 Millionen Soforthilfe für Hochwasseropfer: Antragsformular ab sofort verfügbar

NIEDERSACHSEN. Das Niedersächsische Umweltministerium hat darüber informiert, dass ab sofort (heute, Freitag, 11.08.) die Antragsunterlagen für die Soforthilfe bei Hochwasserschäden mit der Internetadresse www.Hochwasser.Niedersachsen.de freigeschaltet sind. Auskünfte erhalten die Antragsteller bei den zuständigen Kommunen (Kreisfreie Städte bzw. Landkreise). Die Kommunen geben Antragsformulare aus, beraten telefonisch oder persönlich und sind auch...

Lesen Sie mehr

Wolf hat die Scheu vor Menschen weitgehend verloren

NIEDERSACHSEN. Die Ausbreitung der Wölfe in Niedersachsen beunruhigt die Weidetierhalter im Land weiter stark. Mit jeder neuen Generation junger Wölfe erweitert sich der Lebensraum der Raubtiere, Konflikte mit Tierhaltern lassen sich nicht vermeiden. Den absoluten Schutz gegen Übergriffe können Tierhalter nach Mitteilung des Landvolkes Niedersachsen nicht leisten, sie sehen hier...

Lesen Sie mehr

Milchbauern: Auf dem schwierigen Weg aus einem tiefen Preistal

NIEDERSACHSEN. Auch wenn die Milchpreise langsam steigen, ist die wirtschaftliche Situation auf den niedersächsischen Milchviehbetrieben nach wie vor angespannt. Zur wirtschaftlichen Konsolidierung brauchen die Betriebe eine längere Phase guter Milchpreise, so das Fazit der heutigen (9. August) Pressekonferenz der Landwirtschaftskammer Niedersachsen. Außerdem müssten sie für die Zukunft krisenfest gemacht werden....

Lesen Sie mehr

Förderung für den Erhalt des schriftlichen Kulturerbes – Niedersächsische Bibliotheken erhalten rund 180.000 Euro

NIEDERSACHSEN. Vier niedersächsische Bibliotheken sind mit ihren Projekten erfolgreich bei dem Sonderprogramm der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) zur Erhaltung des schriftlichen Kulturerbes in Archiven und Bibliotheken. Die Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek Hannover – Niedersächsische Landesbibliothek, die Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel, die Landesbibliothek Oldenburg und die Bibliothek...

Lesen Sie mehr