Stadtumbau West – Allerinsel – soll weitergehen

CELLE. Die CDU-.Fraktion im Rat der Stadt setzt sich für Fortführung der Planung für den Stadtumbau West ein. Die für 2011 bis 2013 eingestellten Mittel sollen zwar gekürzt werden, jedoch erst in den Folgejahren eingesetzt werden. Das Gesamtvolumen bliebe erhalten, und somit auch die Höhe der städtebaulichen Förderung. 

Für die Haushalte 2011 bis 2013 schlägt die CDU-Fraktion folgende Änderungen vor: 

2011 von 1,468 auf 1 Million EURO
2012 von 3,500 auf 2 Millionen EURO
2013 von 4,000 auf 2,5 Millionen EURO 

In der Begründung des Antrages bekräftigt die CDU ihren Willen, die Allerinsel städtebaulich weiterzuentwickeln. Die Kürzungen werden sich nach CDU-Einschätzung auf das Gesamtprojekt nicht nachteilig auswirken, da in den Folgejahren zunächst aufwendige Maßnahmen des Hochwasserschutzes durchzuführen seien, die eine grundlegende Voraussetzung jeglicher späterer städtebaulichen Gestaltung darstellten. Durch die Kürzung der Investitionen 2011-2013 um rund 3,5 Millionen EURO ergebe sich bei einer Drittelfinanzierung durch die Stadt eine Haushaltsentlastung von 1,1666 Millionen EURO 

Redaktion
Celler Presse 

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.





%d Bloggern gefällt das: