Wie kommt man fit durch den Sommer?

Wie kommt man fit durch den Sommer?

22. Juni 2014 Aus Von

CELLE. Pünktlich zum Sommeranfang machten Ärzte, Therapeuten, Pflegekräfte und Schüler der Krankenpflegeschule am AKH in der Celler Innenstadt auf Verhaltensmaßnahmen aufmerksam, um unbeschadet durch den Sommer zu kommen und sich darüber hinaus sich fit zu halten. Dabei ging es auch um das Trinkverhalten an heißen Sommertagen und um den Schutz von Kreislauf und Haut bei starker Sonneneinstrahlung.

Bei all den Freizeitaktivitäten in der Natur sollten auch Zeckenstiche und Borreliose vermieden werden. Das AKH Celle hat sich gemeinsam mit Kooperationspartnern aus Celle das Ziel gesetzt, sich stärker für die Krankheitsprävention einzusetzen und die Menschen in und um Celle dabei zu begleiten, gesund und aktiv zu bleiben. Denn die beste Behandlung ist und bleibt die Vorsorge. Mithilfe von Informationen und Aktionen rund um die Themen „Trinkverhalten“, „Fitness“, „Zecken- und Insektenstiche“ und „Kreislauf“ konnten die zahlreichen Besucher etwas für ihre Gesundheit und Fitness tun, sich auf diesen Sommer vorbereiten und alle Fragen direkt mit den Experten vor Ort klären. So wurden beispielsweise Fitnessübungen vorgestellt, die überall und jederzeit einfach angewandt werden können. Die Schüler der Krankenpflegeschule hatten außerdem einen Hauttypentest mit speziellen Hautschutztipps vorbereitet und klärten mit einem Ratespiel auch über gängige Missverständnisse beim Umgang mit Insekten und Insektenstichen auf. Als Stärkung gab es kostenlose Vitamindrinks und Wasser – denn Trinken ist bei warmen Temperaturen ganz besonders wichtig. Außerdem gab es im Rahmen eines Gewinnspiels verschiedene Preise zu gewinnen.

PR/Redaktion
Celler Presse

 





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige