Kreisel am Neumarkt wurde heute offiziell eingeweiht

CELLE. Heute eröffneten Ortsbürgermeisterin Gudrun Jahnke, Vizepräsidentin des OLG Eva Moll-Vogel, Stadtbaurat Ulrich Kinder und Oberbürgermeister Dirk-Ulrich Mende gemeinsam mit den beteiligten Mitarbeitern und Verantwortlichen offiziell den Kreisverkehrsplatz Neumarkt/Mühlenstraße/Hafenstraße.

Nach einjähriger Bauzeit ist die Baumaßnahme „Äußerer Ring“ (2. Bauabschnitt) so gut wie abgeschlossen. Lediglich ein paar kleinere Justierungen wie z.B. die Zufahrt zum Oberlandesgericht oder die Aufstellung eines Parkscheinautomaten am Weißen Wall sind noch vorzunehmen.

Bevor das blaue Band durchschnitten wurde, dankte Dirk-Ulrich Mende, der mit dem Fahrrad gekommen war, allen Anwesenden für die geleistete Arbeit, stellvertretend für alle Gewerke der Celler Firma Martens, für die finanzielle Unterstützung des Landes Niedersachsen und nicht zuletzt für die Geduld der BürgerInnen sowie der Geschäftsleute und Anwohner. „Nachdem der Rat diesen Ausbau 2012 beschlossen hatte, waren zunächst vorbereitende Baumaßnahmen durchzuführen. Hierzu gehörten der Ausbau der Richard-Katzenstein-Straße in 2013, umfangreiche Umbauarbeiten im Rathsmühlenumfeld, der Neubau von Regenwasserreinigungsbauwerken unter dem Weißen Wall und die Sanierung des Stadtgrabens unter dem Neumarkt in den Jahren 2013/2014 bis dann die Baumaßnahmen für den Kreisverkehrsplatz im Juli 2015 starten konnten. Deshalb freue ich mich sehr, dass ich heute auch den zweiten Bauabschnitt des Äußeren Rings offiziell seiner Bestimmung übergeben darf.“

Mit dem Verkehrssicherheitsbeauftragten der Polizei Joachim Ehlers diskutierte er danach die Frage, ob es durch die neue Verkehrsführung zu mehr Unfällen komme, so waren wohl die Bedenken vorab, was Joachim Ehlers aber verneinte.

Anschließend lud Dirk-Ulrich Mende alle Beteiligten zu einem kleinen Umtrunk in die Bierakademie ein.

Redaktion
Celler Presse

 

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: