Neue Superintendentin beim vhs-Talk

Print Friendly, PDF & Email

CELLE. Dr. Andrea Burgk-Lempart stellt sich am Donnerstag, 17. Mai, im Glockenturm der Stadtkirche den Fragen von Moderatorin Jessy James LaFleur beim Talk „Buch des Lebens“ der Volkshochschule Celle .

Sie liebt Lebendigkeit, ist spontan und offen für Neues – seit November 2017 führt Dr. Andrea Burgk-Lempart als Superintendentin den ev.-luth. Kirchenkreis Celle. Am Donnerstag, 17. Mai, um 19 Uhr spricht die promovierte Theologin beim Talk „Buch des Lebens“ der Volkshochschule (vhs) Celle über Frauen in der Kirche, Bildungswege, um Beruf und Berufungen und natürlich auch über ihre Lieblingsbücher. Dass Einblicke in ihr eigenes Leben nicht zu kurz kommen, dafür sorgt Spoken Word-Künstlerin Jessy James LaFleur. Ihre Moderation ist wie immer interaktiv, Spontaneität und Kreativität des Talk-Gastes werden auf die Probe gestellt. Fragen aus dem Publikum sind durchaus erwünscht. Die Veranstaltung findet im Glockenturmraum der Stadtkirche statt. Der Eintritt ist frei.

Info:
vhs-Talk „Buch des Lebens“
zu Gast bei Dr. Andrea Burgk-Lempart,
Superintendentin des ev.-luth. Kirchenkreises Celle,
Glockenturm der Stadtkirche Celle
Donnerstag, 17. Mai, um 19 Uhr.
Der Eintritt ist frei,
Anmeldungen sind nicht erforderlich.
Mehr Infos unter Telefon (05141) 92980

PR
Foto: vhs Celle/Martina Hancke





%d Bloggern gefällt das: