Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

HAMBÜHREN. Am Montagvormittag um 10:40 Uhr rückten Polizei und Rettungsdienst zu einem schweren Verkehrsunfall nach Hambühren aus. Ein 60 Jahre alter Mann aus Celle wollte mit seinem PKW Nissan samt Anhänger von der Nienburger Straße nach rechts in den Bruchweg abbiegen. Leider übersah er dabei eine 36-jährige alte Radfahrerin aus Hambühren, die den Radweg aus Richtung Celle befuhr. Bei dem Zusammenprall verletzte sich die Radfahrerin so schwer, dass sie ins Krankenhaus gebracht werden musste.

ots

Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein. Werbeartikel mit Werbeverlinkungen erkennen Sie an der deutlichen lila-farbenen Kategorie mit dem weißen Stern.



Anzeige


Anzeige
%d Bloggern gefällt das: