Unfall auf der L 282

Print Friendly, PDF & Email

BEEDENBOSTEL. Heute um 18:04 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Beedenbostel, Eldingen und JaLuBu zu einen Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen und einer eingeklemmten Person auf die L282 zwischen Beedenbostel und Luttern alarmiert.

Eine Person wurde durch die Ortsfeuerwehr Beedenbostel aus dem Auto befreit, eine weitere bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut. Die Kameraden der Ortsfeuerwehr Eldingen sichterten und sperrten die Straße in Luttern und stellten den Brandschutz an der Einsatzstelle sicher. Die Ortsfeuerwehr JaLuBu sperrte die Kreuzung an der Kirche in Beedenbostel.

Im Einsatz waren 7 Fahrzeuge der Feuerwehr, 3 RTW, 1 NEF und ein RTH sowie die Polizei mit 2 Fahrzeugen. Der Einsatz war gegen 19:30 Uhr beendet.

Isabell Ehms
Fotos: Michael Haming