Gewinnerbilder des „Ich bin stark!“- Malwettbewerbs stehen fest

CELLE. Auch in diesem Jahr fand im Rahmen von „Ich bin stark!“ ein großer Malwettbewerb statt. Bis zum 09. März konnten Kinder ein Bild zum Thema „Ich bin stark!“ gestalten und einsenden. Eingereicht wurden in diesem Jahr 297 selbstgemalte Bilder.

Im April traf sich die Jury des „Ich bin stark!“-Malwettbewerbs um die drei Gewinnerbilder auszuwählen, welche dann auf Cover, CD und Inlay-Card der „Ich bin stark!“-CD zu sehen sein werden. Viele der Malwettbewerbs-Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben gemeinsam mit ihrer Klasse ein Lied für die „Ich bin stark!“-CD eingeübt und im Tonstudio eingesungen. Beim Jurytreffen entschieden sich Linda Anne Engelhardt (Aufsichtsratsvorsitzende CD-Kaserne), Stefanie Fritzsche (CD-Kaserne gGmbH), Birgit Krüger (Sparkasse Celle), Axel Lohöfener (Bürgerstiftung Celle), Jörg Pippirs (Künstler) und Andreas Reichert (Schulleiter Grundschule Nadelberg) nach der Begutachtung aller Bilder für das Bild von Stina Deppe aus Klasse 4a der Grundschule Altencelle für das Cover der CD, das Bild von Judith Funk aus Klasse 3b der Grundschule Altencelle für die CD und das Bild von Amelie Sieckmann aus Klasse 3 der Grundschule Eversen für die Inlaycard der CD.

Bei der Pressekonferenz lernte die Jury die Gewinnerinnen des „Ich bin stark!“-Malwettbewerbs kennen und gratulierte persönlich zum Erfolg. Bei Apfelschorle und Keksen erzählten die Kinder der Jury und der Presse von der Idee und der Entstehung der Bilder. Die Gewinnerinnen erhielten neben der „Ich bin stark!“-CD, auf der ihre Bilder zu sehen sind, je 100€ für die Klassenkasse. Veröffentlicht wird die CD im Rahmen des „Ich bin stark!“-Abschlussfestes am Mittwoch, den 23. Mai 2018 in der CD-Kaserne. Dort werden 650 Kinder aus Stadt und Landkreis zum ersten Mal die Lieder präsentieren, die im Rahmen des „Ich bin stark!“-Projekts entstanden sind.

Auch in diesem Jahr hätte das Projekt ohne die Unterstützung von Förderern und Sponsoren nicht realisiert werden können. Das „Ich bin stark!“ Team bedankt sich vor allem beim Lüneburgischen Landschaftsverband, der Sparkasse Celle, der SVO, der BKK Mobil Oil und der Bürgerstiftung Celle sowie bei der Kulurloge Celle. Ein großer Dank geht ebenfalls an die Celler Rockmusik Initiative, das Musikzentrum Hannover und die Firma CeBus, die das Projekt auch in diesem Jahr durch ihre Dienstleistungen unterstützt hat und alle Kinder sicher ins Tonstudio transportiert und so eine entspannte Aufnahme ermöglicht hat.

Alle interessierten Kinder und Erwachsenen sind herzlich eingeladen dabei zu sein, wenn am Mittwoch, den 23. Mai 2018 ab 15 Uhr gemeinsam die tolle Leistung aller „Ich bin stark“-Kinder gefeiert wird.

PR
Fotos: Celler-Presse.de

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: