Feuer in Langlingen

Print Friendly, PDF & Email

LANGLINGEN. Am Nachmittag des 26.5. kam es in Verlängerung der Straße „Im Brande“ zu einem Brand im Langlinger Wald. Um 14:02Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Langlingen zu einem Holzstapelbrand alarmiert. Vor Ort bestätigte sich die Meldung. Parallel brannten ca. 80 qm Wald.

 

Aufgrund der Lage und der aktuell vorherrschenden Waldbrandwarnstufe 5 (höchste Stufe), wurden die Ortsfeuerwehren Offensen und Bröckel nachgefordert. Die Brandstellen wurden mit mehreren C-Rohren und Netzmittel bekämpft. Die Langlinger Einsatzkräfte nutzen zunächst das Wasser aus dem Tank des Tanklöschfahrzeuges, parallel wurde eine Wasserversorgung durch das Löschfahrzeug (LF) aufgebaut. Durch die Kräfte aus Offensen und Bröckel wurde eine Wasserversorgung von einem Beregnungsbrunnen an der K50 aufgebaut und ca. 400m Schlauch verlegt. Während des Einsatzverlaufes kam es zu Verkehrsbehinderungen auf der K50 zwischen Langlingen und Offensen.

Nach ca. 2 Stunden bei hochsommerlichen Temperaturen war der Einsatz beendet. Im Einsatz waren 7 Fahrzeuge der Freiwillegen Feuerwehr Flotwedel und die Polizei mit einem Fahrzeug.

Michael Hasselmann





%d Bloggern gefällt das: