Vögel in den Allerwiesen: Vogelkundliche Wanderung mit den NaturFreunden

CELLE. Im Rahmen der Seniorenwoche entdecken die NaturFreunde am 5. Juni mit Interessierten die Welt der Vögel entlang der Aller in Klein Hehlen. Unter fachkundiger Leitung sind die Naturfreunde seit einiger Zeit in der Stadt Celle in verschiedenen Stadtgebieten unterwegs, auf der Suche nach dort lebenden Vögeln. Dieses Mal geht es an der Aller entlang, die Vogelwelt der Allerwiesen in Klein Hehlen belauschen.

Vögel an ihrem Gesang erkennen und unterscheiden steht im Mittelpunkt dieser kleinen Wanderungen. In dieser Jahreszeit ist die Vielfalt der Vogelwelt besonders üppig. Ob Uhu oder Eisvogel, die NaturFreunde haben auf ihren Wanderungen schon einige schöne Überraschungen erlebt. „Bei der letzten Wanderung konnten wir auch Jungvögel beobachten, da gilt es mit besonderer Vorsichtig unterwegs zu sein“, so Bisewski, Vorsitzende der NaturFreunde Celle.

Sie haben sich bewusst die Abendzeit ausgewählt für die Erkundung, um den „Gute Nacht Geschichten“ der Vögel zuhören zu können. „Ich bin gespannt, sicher sind einige der Besucher schon einmal mit dem BUND Celle bei einer der morgendlichen Wanderungen unterwegs gewesen. Der Unterschied im Gesang der Vögel ist deutlich!“ ist sich Bisewski sicher.

Ganz im Sinne der NaturFreunde sind Alt und Jung ebenso wie erfahrene OrnithologInnen oder absolute Vogelstimmenneulinge herzlich eingeladen mitzukommen.Treffpunkt ist am Dienstag, den 05.06.2018 um 19.30 Uhr: An der Beeke Ecke Tribünenbusch.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.





%d Bloggern gefällt das: