Gefüllte Geldbörse auf dem Fahrzeugdach liegen gelassen

LACHENDORF. Pech hatte am Donnerstagvormittag eine 33 Jahre alte Maseratifahrerin aus dem Landkreis Celle. Nachdem sie ihren Wagen getankt hatte, ließ sie ihre Geldbörse versehentlich auf dem Fahrzeugdach liegen und fuhr los. Als sie später ihr Portemonnaie vermisste, vermutete sie zunächst einen Diebstahl und erstattete eine Strafanzeige bei der Polizei.

Am Nachmittag wurden schließlich in der Nähe der Tankstelle Papiere aus der verschwundenen Geldbörse aufgefunden. Der Frau fiel nun wieder ein, dass sie das Portemonnaie auf dem Dach liegen gelassen hatte. Da die Geldbörse samt Bargeld in zweistelliger Höhe nicht wieder aufgetaucht ist, ermittelt die Polizei nun wegen Verdacht der Fundunterschlagung.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: